"Den bewegensten Moment" gab es bisher nicht für mich. Jedoch freue ich mich immer, wenn ich jemandem weiterhelfen konnte und als Belohnung vielleicht noch als hilfsreichste Antwort markiert wurde.

Ich bin auch durch meine eigene Frage zu GF gelandet und habe mich sofort angemeldet, da ich diese Idee außerordentlich gelungen finde, und wir uns hier gegenseitig helfen können.

Ab und an würde ich mich freuen, wenn einige Vielantworter ihre Meinung zu einer Frage kundtun, aber nicht im mindesten zu einer Antwort beitragen, sich mehr zurückhalten würden. Das bringt doch niemandem etwas, wenn die Antworten aus bla..bla bestehen.

...zur Antwort

Also wenn die die Inhaltsstoffe vergleiche, sind da schon einige Unterschieder zu lesen:

Zusammensetzung Puppy Chicken:

Frisches Hähnchenfleisch (73 %), Reis, Hähnchenfett, Geflügelfleischmehl, frischer Fisch (getrocknet), Rübenfaser, hydrolisiertes Geflügelfleischmehl, Lachsöl, Bierhefe (getrocknet), kaltgepresstes Leinsamenöl, kaltgepresstes Olivenöl, Kaliumchlorid

Zusammensetzung Adult Chicken: Frisches Hähnchenfleisch (70 %), Reis, Hähnchenfett, Mais, Geflügelfleischmehl, hydrolisiertes Geflügelfleisch, Rübenfaser, Apfel (getrocknet), Lachsöl, kaltgepresstes Leinsamenöl, kaltgepresstes Olivenöl, Grünlippmuschel-Extrakt, Mariendistelsamen, Fenchelpulver, Sarsaparillewurzel, Sellerie, Artischocke, Kapuzinerkresse, Kamille, Löwenzahn, Enzianpulver, Yucca, Kaliumchlorid.

Die Herstellerfirmen testen die Zusammensetzung nicht nur aus Spaß, sondern dahinter steckt KnowHow damit die Tiere die optimale Zusammensetzung erhalten. Und die Kleinen benötigen einige Zusatzstoffe, die ein erwachsenes Tier nicht mehr benötigt. Das ist in der Relation wie beim Menschen zu sehen.

Unterm Strich ist es eigentlich gleich. Wachsen wird er auch mit Adult Futter. Und Mangelerscheinungen muß er auch nicht haben.

...zur Antwort

Es gibt immer eine Möglichkeit, die fast alle vergessen ;-).

Das ist der Bereich, in dem die Cookies vom surfen abgelegt werden.

Unter Arbeitsplatz > Dokumente & Einstellungen > der Benutzername > Cookies findest Du alle je besuchten Seiten.

Jedoch ist es es für einen Ungeübten etwas schwierig die Adresse aus dem Zahlen-Buchstaben-String herauszulesen. Ein Cookie sieht dann ungefähr folgendermaßen aus: > klaus@clickandbuy[1].txt mit dem Inhalt: FGuser/Benutzer/clickandbuy.com/10254194/22361612/34567898/76543212/345678FGust/name/clickandbuy.com/1025/4194223616/30300704/4119765280/30083445

Mit der Eintragung clickandbuy.com kannst Du nun sehen das ich auf dieser Webseite war. Oftmals muß man bei unbekannten Domainbezeichnungen die Domain in den Browser eingeben mit einem www. davor.

Ich hoffe dir damit ein wenig weitergeholfen zu haben.

...zur Antwort