Übelkeit etc wegen mc donalds?

1 Antwort

also ich hatte auch das selber Problem, nach dem McDonalds essen und

das ganze hat dann drei Tage lang gedauert bis ich mir VOMEX aus der Apotheke geholt habe und dann hört dein Erbrechen wirklich auf.

Bei mir war es Lebensmittel Vergiftung und ich war Kreide weiß,

ich musste zur Arbeit und konnte nicht mal raus zur Apotheke, da mir so schlecht war das ich den Burger ständig in meinem Nachgeschmack hatte, also ich hatte ständig diesen Geschmack von Fleisch noch geschmeckt und der war richtig eklig und verbrannt als hätte ich ne Rate gegessen die Ratengift gefressen hat oder sowas.

Ich finde in solchen Fällen sind Tabletten ein absolutes MUSS, bevor du dich da weiterhin quellst, am sonsten rate ich dir zu Pistazien, wenn es bei dir nicht so schlimm ist, denn die Pistazien haben auch eine Wirkung den Brechreiz zu stoppen und der Ingwer Tee oder Ingwer im Wasser auflösen geht auch.

 

viel Erfolg beim Gesund werden und

nie mehr den Burger aus Mc Donalds essen, nur Hähnchen oder co. aber nie den FLEISCH!!

Lg. Lana

ah und es gibt  noch Tabletten auf dm, die hab ich jetzt auch für notfälle immer zu hause, die sind auch nicht so teuer, lutschtabletten, reine Wirkung von Ingwer drinn und keine Chemie.

Die sind von der Firma

green doc

und heißen

bei Übelkeit Ingwer Lutschtabletten

 

0

Was möchtest Du wissen?