Tupel? Datensatz?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Tupel ist beschreibt das Objekt das in der Datenbank abgelegt werden soll.

reales Objekt: Person (Name, Vorname, ... , Adresse-ID, Telefonnummer) Hier sind die Attribute die das Reale Objekt beschreiben als Tupel notiert. Das ist die Definition des Objekts in der Datenbank.

Der Datensatz enthält die Werte für das Objekt:

Person (Blöd, Hein, ... ,398503948, 098 000999888)

Hier ist die Adress-ID ein Fremdschlüssel, der auf eine anderes Objekt in der Datenbank referenziert.

Ich hoffe, das klärt dein Frage soweit. Sonst kommentiere meine Ausführung und ich versuchs noch mal.

17

danke sehr gut erklärt :)

0
16
@JustSiC

Sorry, für die Erklärung der Normalisierung 1. bis 3. Stufe (exclude BCNF) ist es leider zu spät. Ich habe es mir mal durchüberlegt, bin aber zu keinem guten Ergebniss gekommen, das Dir morgen weiter hilft.

Als Unterstützung für mich und spätere Hilfestellungen bitte ich dich mir die Beispiele aus der "Problemstellung" hier zur Verfügung zu stellen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg morgen.

Bitte kommentiere meinen Thread!

0

Was möchtest Du wissen?