Tunnel eitert ein bisschen, trotzdem Silikon Tunnel rein machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise hat man einen Dehnstab ja maximal 10 - 30 Minuten im Ohr und dann ist das Dehnen fertig - und dann macht man den Tunnel rein...

Silikontunnel in ein bereits eiterndes Loch einzusetzen erhöht die Chancen auf eine richtig fette Entzündung erheblich - normalerweise würde man einen Tunnel aus Titan oder Chirurgenstahl verwenden...

Viele Grüße von Andrea (Piercerin seit 1989)

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Hast du denn zu schnell gedehnt oder wieso kommt das?

Am besten gönnst du deinem Ohr jetzt viel Ruhe & immer schön desinfizieren!
Ich denke, du kannst ruhig den Silikontunnel rein machen, wenn du das Material gut verträgst. Da dein Dehnstab vermutlich auch nue aus Acryl war. (Chirurgenstahl wär z.B besser verträglich.)

Und wie gesagt, lass dein Ohr in Ruhe. Nicht mit ungewaschenen Händen anfassen & täglich etwas desinfizieren. ^^

habe nicht zu schnell gedehnt war schon alles verheilt aber danke für die Antwort werde ich machen! :D

0

Mhm okay. Kann eigentlich nicht eitern wenn es wirklich komplett verheilt ist. Aber wenn du meinst. :) Pass auf dein Ohr auf. ;)

0

3,5mm Dehnstab+Tunnel? WO?

Hey zusammen!

Ich hab auf dem linken Ohr jetzt 3mm Tunnel drin seit bisschen mehr als 3 Wochen. Ich würde gerne auf 4mm gehen, aber der 4mm Dehnstab geht nicht wirklich durch. Ich bekomme ihn bis zur Hälfte und traue mich nicht ihn weiter durch zu schieben. Aber irgendwie gibt es auch nirgends 3,5mm Dehnstäbe oder Tunnel... Ich habe bis jetzt jedes Mal 0,5mm weiter gedehnt. Was soll ich jetzt machen? Ich kann den 4mm dehnstab ja nicht einfach mit Gewalt durch drücken oder?! Den 4mm Dehnstab bis zur Hälfte reinschieben und mit den Gummiringen fixieren (hab ich im Internet gelesen) soll auch gehen und den eine Weile drin lassen...aber ich kann doch nicht mit dem dehnstab in die Schule gehen..😅😂 Habt ihr Vorschläge? bzw wie habt ihr es gemacht? hattet ihr schonmal das Problem? oder gibt es irgendwo 3,5mm dehnstab+Tunnel...habe noch nie eine Schnecke benutzt aber gibt es die in 3,5mm?

Danke schonmal!

...zur Frage

Gedehntes Ohrloch entzündet! Silikon Tunnel

Hei:) Ich habe mir vor 2 tagen mein ohrloch von 6 auf 8mm gedehnt. hat auch alles wie immer gut geklappt:) Nur trug ich davor immer edelstahl tunnel mit schraubgewinde... und hab diesmal einen 8mm silikon tunnel verwendet... ich hab ihn ungefähr 3 Stunden nach dem ich gedehnt hatte eingesetzt. War ein sehr harter und lange kampf, da Silikon Tunnel Ja nen größeren Rand haben. Und am nächsten Tag hat es verdammt weh getan und war sehr dick. Ich hab dann auch gemerkt das es eitert, und wollte den Tunnel natürlich sofort rausnehmen zum desinfizieren usw. Nur als ich dann den Tunnel zusammen drückte und ihn rausschob hat es erstmal gezogen und stellte fest das mein ohrloch anfing zu bluten :/ hatte jetzt den ganzen tag wieder den 8mm dehnstab drin, und bin grad echt am verzweifeln weil es echt dick und rot ist. Allerdings habe ich den dehnstab (der jetzt schon ca. 7 stunden in meinem ohr ist) entfernt und musste feststellen das der riss ncihtmehr blutet und es ist wieder ''verheilt''. Könnte mir vllt jemand helfen der erfahrung hat, oder mir ein tipp geben ? Danke im vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?