Türdurchbruch 4cm vergrössern

6 Antworten

Hallo Icebreaker77, es wäre gut zu wissen wie dick die Wand ist, dadurch könnest du sehen ob Sie überhaupt eine Statische Funktion hat. Je nach dem wie alt das Gemäuer ist sind vieleicht auch Holzblacken hinter der alten Zarge.

Hallo,

Wenn es eine Mietwohnung ist, dann müßte vorab der Vermieter wegen dieser geplanten Änderung an der Bausubstanz befragt werden.

Da ich jetzt nicht gerade ein Baustatiker bin, bzw. auch kein Maurer, würde ich Dir einfach empfehlen, die nächstmögliche schmalere Zarge einzusetzen. Diesen Tipp könnte ich Dir zumindest guten Gewissens im handwerklichen Sinne geben.

mfg

Parhalia

Wenn es bei 4cm bleibt, können die weggenommen werden.

Hooksches Gesetz - kann mir jemand bei dieser physikaufgabe helfen?


Eine Feder dehnt sich 4cm aus, wenn man eine Masse von 200g an sie hängt. Jetzt wird eine zweite solche Feder unter die erste gehängt. Beide Federn werden als masselos bezeichnet.
Wie viel Masse muss man jetzt an die "lange" Feder anhängen, damit sich das System wieder um 4cm ausdehnt?

...zur Frage

Türband in Stahlzarge einbauen

Hallo! In meiner zukünftigen Wohnung fehlt bei einer Tür-Stahlzarge oben das Türband (oder nennt man das Teil wo die Tür eingehängt wird "Zapfen"?). Der entsprechende Schlitz in der Zarge ist also leer. Es handelt sich um eine Standard-Tür. Ich habe im Baumarkt ein Türband für Stahlzargen gekauft. Die Frage: wie montiere ich das Türband im Stahlrahmen? Problem: ich kann das neue Ersatzteil nicht komplett einstecken und weiß auch nicht wie es festgemacht werden soll. Es gibt seitlich also keine Löcher durch die man mit einem Imbus oder so das ganze festziehen könnte. Ich habe so etwas noch nie gemacht - weiß jemand Rat? Vielen Dank im Voraus. Mit freundlichem Gruß Markus

...zur Frage

Siedle Türsystem ohne Trafo?

Hallo, ich wohne in einem Altbau und möchte eine Gegensprechanlage in den Wohnungen (3 Stück) installieren. Es ist unten eine Siedle Vario 500 verbaut und momentan wird nur die standard "Klingelfunktion" genutzt. Ich habe heute gesucht und konnte aber keinen Trafo / Netzgleichrichter finden (sowas: http://thumbs2.picclick.com/d/w1600/pict/351862865369_/SIEDLE-NETZGLEICHRICHTER-NG-402-01-Netzteil-Trafo-geprüft.jpg). Ist es möglich, dass die Anlage irgendwie Kraut-und-Rüben anders angeschlossen ist im Stromkasten oder MUSS so ein Gerät irgendwo sein? Wir haben bspw. auch einen E-Öffner für die Haustür und der müsste ja bspw. auch über die Anlage laufen, denn man kann die Tür "aufdrücken".

...zur Frage

Wie nennt man diese Scharniere in/an Wohnungs- oder Zimmertüren

Ich will in meiner Mietwohnung für die Dauer in der ich hier wohne eine andere Tür (kein Standard-Maß) einhängen in die ich dann eine Katzenklappe einbauen darf.

Habe jetzt eine Zimmertür ohne Zarge geschenkt bekommen, welche ich noch ein wenig anpassen und dann lackieren muss.

Jetzt fehlen mir passende Scharniere und ich weiß nicht nach welchem Begriff ich bei Ebay suchen soll - bis jetzt finde ich wenn ich bei Ebay suche, nur Scharniere für Gartentore oder Autotüren.

Haben die Scharniere für Zimmertüren eine spezielle Bezeichnung?

...zur Frage

brett viereckigen ausschnitt machen wie

Hallo, ich möchte am Rand eines Brettes mehrere viereckige Einschnitte machen. 4cm tief und 4cm breit.

Nur - wie Säge ich viereckig und mit welchen Werkzeug? Jemand erzählte mir, da gäbe es eine spezielle Fräßmaschine für ?

...zur Frage

Wie baue ich Innenraum-Türen ebenerdig um, damit diese für Rollatoren geeignet sind?

Ich würde gerne ein paar ältere Türen (innen) ebenerdig umbauen, dass diese besser für Rollatoren geeignet sind. Auf dem Boden der Tür, also im lichten Durchgang befindet sich ein ca. 3-4cm Brett. Dies ist eine ziemliche Stolperfalle und man muss den Rollator immer anheben, um auf das Brett zu kommen. Das ist natürlich für eine über 80jährige sehr nervig und natürlich auch unnötig anstrengend.

Das Türblatt befindet sich direkt hinter dem Brett und die Unterkante vom Türblatt hat nur wenige mm Abstand zur Oberkante des Holzbretts. Somit hat man jetzt so gut wie keinen Spalt unter der Tür.

Wenn ich das Holzbrett (wahrscheinlich mit Gewalt, keine Ahnung wie das befestigt ist) entferne, ist ein ziemlich großer Spalt unter der Tür. Und bei dem älteren Haus (schlecht gedämmt) zieht es dann bestimmt richtig durch.

Hatte jemand schon ein ähnliches Problem bzw. weiß Links von Seiten, auf denen beschrieben wird, wie man sowas "umbauen" kann?

Ich hoffe, ich habe es gut genug erklärt. Denn ich habe keine Ahnung, wie man diese Bauart der Zarge mit Brett unten nennt (wird sicher auch nicht mehr gebaut).

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?