trotz Lernen schlecht in der schule

4 Antworten

Wichtig ist herauszufinden was für ein Lerntyp du bist. Ich würde mich selbst nicht als Dumm bezeichnen, ich kann aber schwer aus Büchern lernen. Mir hilft es Dinge zu hören! Hab also eher Sachen aufgenommen und abgespielt, oder besser Lernvideos (zB Sofatutor) angeschaut. Andere können lesen und merken sich das ewig. Ist also ne frage dessen was für ein Lerntyp du bist. Wenn du n Hörversteher bist kannst du wochenlang vor Büchern sitzen und es bleibt trotzdem irgendwie fremd. Das wäre schonmal wichtig für dich herauszufinden.

Hi, es gibt keine einheitliche Lösung, die für ALLE passt. In den 9 Schuljahren, hast du vielleicht in den letzten zumindest 4 Jahren gemerkt, wie es für dich einfach war - Dinge privat aber auch in der Schule zu merken. Auch Dinge die dir Spaß gemacht haben... - Baust du Brücken, in dem du dir eine Geschichte zu einer Zahl ausdenkst ? - Hörst du gerne zu oder liest du gerne ?

Ich z.B. bin ein Typ, der ein geschriebenes Blatt / bestimmten Inhalt / Formeln etc. auf einem neuen Blatt abschreibt und ggf. ein zweites oder drittes mal ohne zu spicken von selbst einträgt. Man sagt ja, wer schreibt der bleibt...und genau diese Erinnerungen bleiben...

Richte dir dabei mehrere Karteikarten ein. Auf der Vorderseite schreibst du die Formel oder das Wort / den Begriff auf und auf der Rückseite eine Erklärung (deine ggf. erfundene Geschichte).

Bevor du jedoch eine Geschichte aufschreiben kannst (muss ja auch einen Sinn ergeben), musst du die Frage / Aufgabe und die dazugehörige Lösung zumindest verstehen. Wenn du es nicht verstehst, dann frag bei Klassenkameraden, Lehrer oder Eltern / Freunden nach, die es dir ggf. in "anderen" Worten kurz erklären...

Jeder Lehrer etc. hat seine Art, Dinge zu erklären...er versteht es vielleicht, du aber verstehst nur Bahnhof. Es liegt vielleicht gar nicht an dir, sondern an der Erklärung - es fehlen vielleicht Kleinigkeiten die dir das GESAMTE nicht einleuchtend macht. Wenn es also ein/e andere/r erklärt, dann kommen weitere Bausteine dazu und siehe da...schon macht es klick.

Gib nicht auf und immer Kopf hoch, nur positiv und optimistisch drangehen, so macht es dann eben auch Spaß. Viel Erfolg!

ich werde mir erst mal ein nachhilfe lehrer suchen und wenn es dann noch nicht geht, dann bin ich einfach nur zu dumm. Danke für eure hilfe.

Was möchtest Du wissen?