Trotz @echo off wird das Verzeichnis angezeigt - Batch/Visual Basic Programmieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuch einfach mal die .bat-Datei nochmal mit "Speichern unter..." auf deinen Desktop zu speichern. Setze dabei die Codierung, im Speichermenü unten rechts, auf "ANSI" und den Dateityp, unten in der Mitte, auf "Textdateien". So hat es bei mir funktioniert.Hoffe ich konnte dir noch helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn /timeout für ein Befehl?
Gibt es evtl. eine Zeile die @echo off wieder abschaltet oder undefinierbare Zeichenkombinationen die dazu führend könnten ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß nicht, was du sonst alles in der Batch machst, aber "echo off" schaltet nicht den Bildschirm ab... Das @ unterdrückt eine Ausgabe, sonst würde das "echo off" auf den Bildschirm geschrieben.

Vor jede Anweisung kannst du die Ausgabe des Kommandos unterdrücken, wenn du das @ vorne anstellst.

Wenn du zB "dir" anweist, wird dir das Verzeichnis angezeigt - über Parameter, die du auf das "dir" folgen lässt, kannst du die Ausgabe dieses "Programms" steuern.

Mit ">" kannst du Ausgaben umleiten, zB das Verzeichnis in eine Textdatei:
dir > ordner.txt
oder auch andere Programm-Ausgaben auf den Drucker schicken:
dir > lpt1:
dir > prn
(bin mir gerade nicht sicher, ob danach ein Doppelpunkt folgen muss oder nicht). Du kannst auch Ausgaben ins Nirwana schicken:
dir > nil:

Schaue dir ergänzend auch die Anweisung "prompt" an...

Vielleicht löst das dein Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?