Traumdeutung über schlangenbiss

5 Antworten

Das scheint keine Seltenheit zu sein, wenn man sich mal etwas mit Traumdeutung beschäftigt. Schlangen scheinen ein häufiger Gast in Träumen zu sein.

Hallo... Ich hatte nahezu den gleichen Traum. Nur hat mich vorher auch ein Skorpion gestochen, dannach kam der Schlangen- und ein Spinnenbiss.

Ich hab auch verzweifelt versucht ins Krankenhaus zu kommen aber niemand hat mir geholfen.... der Krankenwagen blieb überall stehen an jeder Ecke - bei mir daheim und sogar auf der Arbeit machten wir halt. ich musste immer wieder aufs neue die Leute dazu bringen weiterzufahren. Als ich im Krankenhaus war sagte der Arzt dass es zu spät sei... O.o

Hallo, im Islam haben Träume eine wichtige Rolle. Daher gibt es fast zu alles eine Deutung. ......................................................

Es steht noch viel mehr über die Schlange, aber ich fasse mal alles in einem Zusammen.

Von einer Schlange gebissen zu werden bedeutet, das du einen Feind hast und durch diesen Feind leiden wirst, das dir durch diese Person etwas zustoßen wird und du schaden erhalten wirst von ihm. Die spitzen Zähne der Schlage sollen auf die Stärke deines Feindes deuten.

Allgemein "Eiter" in einem Traum zu sehen beudetet, das dich jemand verleumden wird, also jemand wird über dich etwas in die Runde bringen, was eigentlich nicht stimmt (eine Lüge). Wenn die Eiter gelb ist, soll es für eine Krankheit stehen. Wenn daraus Blut heraus kommt steht es für etwas gutes.

Allgemein "Krankenhaus" steht erstmal für nichts gutes. Aus islamischer Sicht werden die Sünden bereinigt, wenn man in ein Krankenhaus hinein geht. Desweiteren wird mitgeteilt, das wenn die Person, die ins Krankenhaus ging, gesund war, krank werden wird. Wenn diese Person schon erkrankt war, wird sich seine Krankheit verlängern. .................................................

Träume wollen uns manchmal etwas Klar machen. Manchmal ist es aber auch nur eine Verarbeitung unserer Gefühle. Manchmal ist es ein Zeichen.

oh das klingt aber nicht sehr positiv :D Dennoch vielen Dank. Aber was könnte bedeuten, wieso mir keiner im Traum geholfen hat oder es nicht ernst nahm?..das war für mich fast das schlimmste ._.

0

@Usta:
Das sind SPEKULATIONEN, von vorn bis hinten.
Wie Du siehst, hast Du damit die Fragestellerin verunsichert und beunruhigt...

0
@earnest

Denkst du, die Leute, die einen Traum deuten, spekulieren nicht :P hahaha Sorry, das ich helfen wollte..

0
@usta779

Genau: Sie spekulieren. Wie Du.
Meine Rede...

0
@earnest

Ich verstehe eigentlich deine Rede gar nicht.. also den Sinn.

SIE fragt hier glasklar nach einer Deutung ihres Traumes. Ich versuche ihre Frage zu beantworten und dann kommst du von links und versuchst mir schlechte Gewissen zu machen, indem du meinst, wie verunsichert ich sie doch hätte und pi pa po...

Hätte ich etwas positives zu ihrem Traum geschrieben, wäre bestimmt nichts von deiner Seite aus gekommen.

Wie gesagt, die fragende Person ist anscheinend zu allem bereit und möchte einfach nur die Deutung beantwortet haben.. da hast du gar nichts zu melden. Sonst würde die Person hier nicht fragen, sie schätzt ihren Traum doch selbst "schlimm" ein. Aus Punkt Ende.

0
@usta779

Du begreifst anscheinend nicht, daß ich solche Spekulationen für nicht hilfreich halte, egal ob sie positiv oder negativ ausfallen.

Da ich diese platten Gleichungen für völlig unwissenschaftlich, unbeweisbar und schlicht für Unsinn halte, finde ich es umso schlimmer, wenn hier mit negativen Spekulationen unter Umständen bei einem leicht beeinflußbaren Menschen Angst hervorgerufen wird.

Man hüte sich vor selbst ernannten "Traumdeutern" und rein spekulativen Traum"deutungen".

Aus. Punkt. Ende.

P.S.: In Deinen Umgangston solltest Du Dich vielleicht etwas mäßigen.

0
@earnest

Ich bin kein selbst ernannter Traumdeuter.. nur mal so neben bei ;) Ich entnahm diese möglichen Deutungen aus einem islamischen Forum, welche die Deutungen von alten gelehrten haben, welche nicht immer aber oft richtig waren.

Anstatt auf mir herum zu hacken, mach doch die Fragantin zur Sau, wenn dich es so stört, das jemand nur die ""Frage"" beantwortet.

Brauchst hier nicht gleich den antwortenden anmeckern, weils hier deiner Meinung nach nicht passt. Schau mal, worauf geantwortet wird.

0
@usta779

-Ich habe niemanden "zur Sau" gemacht und habe auch nicht vor, jemandem zur Sau zu machen. Schon gar nicht eine Fragestellerin, die einen furchtbaren Albtraum hatte.

-Deinen Beitrag habe ich kommentiert und ihn aus meiner Sicht als nicht hifreiche Spekulation bezeichnet. Damit kannst Du anscheinend nicht umgehen, wie sich an Deinen Ausdrücken "anmeckern" und "herumhacken" zeigt.

Das ist aber DEIN Problem, nicht meins.

0
@earnest

Such dir bitte andere Hobbys, Erbsenzähler ;)

0

Hi.
Solch scheußliche Alpträume haben wir alle hin und wieder.
So war es, so ist es, und so wird es sein.
Das müssen wir akzeptieren.

In Deinem Traum hätte der Angreifer auch ein Dinosaurier sein können.
Das "soll" alles gar nichts bedeuten.
Nur dies: Du hattest einen Albtraum. Fertig. Vergiß ihn.

Gruß, earnest

ja natürlich ich hatte auch öfters albträume, aber bei manchen Träumen spürt man, dass da was dahinter steckt und finde es sehr interessant wie menschen dies deuten...natürlich glaube ich auch nicht alles..

0

Was möchtest Du wissen?