Traum Schwarze Gestalt

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Traum "bedeutet" imo, dass Dich manchmal nachts etwas besuchen kommt. Es gibt nichtkörperliche Wesen, die man im Schlaf bevorzugt wahrnehmen kann, weil man dann auf die Astralebene geht, wo auch diese Wesen beheimatet sind. Das Wegbleiben der Luft ist typisch für feinstoffliche Angriffe, so dass auch das dafürsprechen würde. Du könntest entweder versuchen, Deinen Schlafplatz zu schützen (damit hab ich aber keine Erfahrung, denn ein ähnliches Problem hatte ich noch nie), oder Du nimmst, wenn es wiederkommt, Kontakt zu Christus auf, einer Kraft, gegen die Dunkelwesen immer den Kürzeren ziehen. Erfordert natürlich, dass Du es Dir gut einprägst, damit es auch im Schlaf abrufbar wird.

Du kannst auch mal nach Dion Fortunes Buch "Selbstverteidigung mit Psi" googlen, ist online auch als .pdf zu finden, wenn Du vorab mal reinsehen willst, und es enthält neben Erklärungen der verschiedenen Angriffsarten auch einen praktischen Teil mit einfachen Schutzmöglichkeiten.

Grundsätzlich wäre es auch möglich, mittels Geistheiler- oder schamanischen Techniken den Grund dafür herauszufinden und es abzustellen, aber dafür extra jemanden aufzusuchen, lohnt sich vllt nicht unbedingt. Darum nur der Hinweis am Rande, dass Du es mal gehört hast. lG

das hört sich echt krass an..wie in nem horrorfilm oder so :-8 kann sowas auch an der sogenannten bösen ader des zimmers liegen?sprich das mein bett an einer stelle steht wo es sehr anfällig auf sowas reagiert

0
@nitram90

Du meinst geopathische Störzonen... nein, das ist etwas völlig anderes. Solche Zonen entstehen durch das Gefäßsystem bzw. die Energiebahnen der Erde selbst, die sind aber ohne Eigenleben, wie es bei den genannten Wesen der Fall ist.

Danke Dir für den Stern!

0

Hallo habe ich auch schon mein ganzes Leben, vor einigen Jahren waren es mehrere sie standen an der Tür vor meinem Bett und sagten so etwas wie : "...Er wäre der perfekte Kandidat" in dem moment wachte ich auf, antwortete den Gestalten : "Perfekter Kandidat wofür?" Daraufhin starrten mich die Gestalten fassungslos an worauf eine zu den anderen sagte: "Kann er uns etwa sehen?" Ich antwortete wieder :" Natürlich ihr steht direkt vor mir" die Gestalten schwebten dann explosionsartig durch die Wände hinweg und ich wachte ein zweites mal auf. Das komische dabei war das alles exakt so wie in dem "Traum" aussah. Sprich das Licht der Sonne ragte an den selben Stellen aus den Schlitzen des Rollladens wie in dem Traum etc. Danach sind noch weit merkwürdigere Dinge in meinem Leben passiert.

hmm...also wenn ich dann aufwache bin ich auch immer schweißgebadet... ich kann mir das einfach nicht erklären das man halt wirklich immer genau das selbe sieht! also der ablauf und alles ist immer gleich! ich hab schon öfter mal nach gelesen ob ich was finde über dieses thema...aber das einzige was annähernd so ist... ist die sogenannte trut..auf polnisch nennt man sie zmora...da ich ja pole bin..hat jemand schon mal das selbe geträumt bzw..ähnlich??

Traumdeutung Schwarzer Geist

Hallo, heute Nacht gegen 3 hatte ich einen absolut gruseligen Alptraum, es kam mir nicht mal wie ein Traum vor. Ich lag im bett, die Umgebung war düster, ein Kellerraum oder sowas, ich konnte mich nicht rühren, bloß meine Augen. Ich schien gerade aufgewacht zu sein in dieser Umgebung. Mich überkam plötzlich große Angst. An meinem bettrand glitt plötzlich eine schwarze Gestalt entlang, eine Art Geist, aber nicht wie üblich hell, sondern pechschwarz. Ich spürte, dass dieser Geist böse ist, und ehe ich ihn nochmals ansehen konnte, begann er, mir die kehle zuzudrücken, ich versuchte mich zu wehren, doch war wie gelähmt. In dem Moment bin ich aufgewacht, völlig aus der puste, nass geschwitzt und völlig verwirrt, da ich einen solchen Traum noch nie hatte. Kann mir jemand weiterhelfen? Was haben dunkle Geister für eine Bedeutung? Warum träume ich sowas und warum kam mir das alles so unglaublich real vor?

Danke schonmal!

...zur Frage

Schwarze Schattengestalt im Haus?

Hey ich weiß diese Geschichte könnte unglaubwürdig sein aber sie stimmt.

Also, ich bin einmal in der Nacht plötzlich aufgewacht und hab in Richtung meines Ventilators gesehen der ca in der nähe von einer Tür stand die zwei Räume abteilt . Zur Erklärung : Es sind Balken und man kann durch gucken . Und als ich dort hingeschaut habe ,habe ich plötzlich eine schwarze Gestalt gesehen und habe mich natürlich sehr erschreckt und hab mich hingesetzt aber dann war sie plötzlich weg . Ich war mir sehr sicher das ich das nicht geträumt habe oder das es von meinem Traum kommt aber ich konnte es trotzdem nicht wirklich glauben aber erzählte es meinen Eltern . Ich schlief ein paar Tage bei meiner Schwester . Nicht wegen der Gestalt ,einfach so. Als ich heute nach Hause kam erzählte mir mein Vater er hätte die schwarze Gestalt auch gesehen und gehört. Sie ist auf eine Metallleiste getreten und deswegen ist erwach geworden und hat sich gewundert. Und mein Vater ist nicht so einer der sich sowas ausdenkt ! Er hat sie beobachtet und sie ist vor den Schrank die ganze Zeit rumgelaufen und hat komische Bewegungen gemacht . Ich bin mir jetzt ganz sicher das sie echt ist.

Könnt ihr helfen?

Hattet ihr auch sowas?

Was haltet ihr davon?

...zur Frage

Der Traum war mehr als nur real - Wie kann das sein!?

Hallo! Ich habe gestern von einer Art anderen Welt in der jetzigen Welt geträumt.. Kann ich schlecht erklären.. Aber der Traum war real! Ich schwöre! Ich wurde nach Hause getragen aus irgendeinem Grund (also im Traum) und als ich aufgewacht bin, war es so, als wäre der Traum real gewesen! Jedes kleine Detail! Wirklich, der Traum ist für mich extrem real! Aber wie kann das sein? Hat meine Seele eine Reise gemacht oder wie? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?