Toshiba Notebooks: Gut oder Schlecht?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

zu Toshiba kann ich leider nichts sagen, aber mein Mann und ich können DELL empfehlen. Nicht zu teuer, man kann sie sich weitestgehend nach Wunsch ausstatten lassen und außerdem bietet DELL einen super Service nach dem Kauf (Hotline für "blonde Frauen" :-), Reklamationsbearbeitung (Drucker defekt nach 11 Monaten), Ersatzteillieferung (Akku nach 3 Jahren - aber wohl nur, weil das Laptop mit eingesetztem Akku nur über das Stromkabel benutzt wurde - an einem anderen Laptop funktioniert der Akku seit fast 5 Jahren einwandfrei).

Viele Grüße

werd ich mir mal angucken :'D

0

Wahrscheinlich brauchst du die Antwort gar nicht mehr, aber vielleicht stoßen andere auf diese Frage die es auch gerne wissen würden; also ich bin sehr begeistert von meinem alten Laptop von Toshiba, er hat 10 Jahre lang gehalten und hätte wahrscheinlich noch länger überlebt wenn ich öfter mal den Lüftungsschlitz gereinigt hätte...Außerdem war er sehr leistungsstark und generell halt gut. Das kommt aber natürlich auch immer auf das Modell an :)

Ich mag Toshiba nicht da ich schlechte Erfahrungen mit der Lüfterlautstärke gemacht habe, außerdem war bei dem Toshiba meiner Freundin innerhlab kürzester Zeit die Festplatte kaputt. Ich kann eigentlich nur HP empfehlen, da ich jetzt schon den zweiten davon habe. ^^ Die HP Lüfter sind echt traumhaft leise. ^^

Wenn du Fachleute nach Qualität und Verarbeitung fragst wird die Antwort immer Toshiba oder Lenovo sein.