Tonumfang erhöhen Stimmübungen?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Du schreibst, dass die Stimme bei hohen Tönen "abkratzt", dass die Töne wackelig sind und sich schief anhören? Ganz offensichtlich verfügst Du noch nicht über eine ausgereifte Stimmtechnik. Was da hilft, ist Gesangsunterricht. Sicherlich kannst Du auch ohne Gesangsunterricht lernen höher zu singen - das ist aber riskant. Wenn Du komplett ohne Anleitung übst, kannst Du Dir Fehler antrainieren. Für eine effektive Stimmarbeit ist professionelles Feedback von außen unerlässlich.

Singen ist wie Hochleistungssport - es bedarf eines gezielten und angeleiteten Trainings. Egal, ob Fußball, Tennis, Boxen oder Leichtathletik, selbst Anfänger haben einen Trainer. Warum sollte das beim Singen anders sein? Wenn Du ernsthaft daran interessiert bist, Dein Singen zu optimieren, dann wirst Du auch bereit sein, Unterricht zu nehmen. Gesangslehrer geben Dir professionelles Feedback, sie zeigen Dir Strategien, wie genau Du höher singen kannst, ohne die Stimme zu belasten. Außerdem: Gesangslehrer begleiten Dich am Klavier, sie besorgen Dir Noten, sie bereiten Dich gezielt auf Auftritte vor, sie können Dich stimmlich beraten und Dich bei Deiner sängerischen Entwicklung unterstützen. Ziemlich viele Vorteile, oder?

Also, wenn Du Lust darauf hast, im Gesangsunterricht neue Seiten an Deiner Stimme zu entdecken, dann melde Dich einfach an einer Musikschule an oder google nach einem Gesangslehrer, Gesangspädagogen oder Vocal Coach in Deiner Region. Auf der Seite des Bundes Deutscher Gesangspädagogen (BDG) findest Du auch ein Verzeichnis mit qualifizierten Gesangspädagogen im gesamten deutschsprachigen Raum. Einige Lehrer bieten übrigens günstige "Schnupperstunden" an; Studenten an Musikhochschulen unterrichten Übungsschüler manchmal sogar gratis.

Viel Spaß, viel Erfolg!

Lass dir von einem Gesangslehrer Übungen zeigen. Allein wird es schwierig werden, denn man kann sich sehr schnell Fehler antrainieren.

Außerden hat jeder einen naturgegebenen Tonumfang, den man nicht beiebig erweitern kann....aber ein bischen geht immer ;O)

es ist nur leider doof, weil ich nicht genau weiß wo ich da hin soll ^^

Aber es empfehlen viele Gesangslehrer.. ist das wirklich nötig!?

Atmung übers Zwerchfell hab ich mir ja auch selber übers internet beigebracht ^^

was sollen denn für Fehler entstehen!? :/

na gut manchmal übe ich denke ich zuviel ^^

0

Slow Motion Ton aufnehmen?

Hey Legte wie kann ich einen Slow Motion Ton aufnehmen? Die Stimme ist dann sehr tief. Also ich möchte meine Stimme auf nehmen. Hoffe ihr könnt mir helfen :)

...zur Frage

Hilfe!Ich kann keine hohen töne singen! (nur Luft)!

Hallo :)

ich bin fast 16 Jahre alt (männlich) und ich hatte vor 2 Jahren mein Stimmbruch. Seitdem kann ich nur noch tiefe töne treffen (ist ja auch klar nach dem Stimmbruch ^^) aber ich singe auch für mein leben gerne und ich kann keine hohen töne treffen. Es kommt immer mehr Luft als ton raus (Stimme wird rau) und irgendwann ist es dann auch nur noch Luft! Meine stimme ist wie in nur noch einer Oktave und ich kann keine Tonlagen im hohen Bereich wechseln!

Kann man das trainieren und wenn ja dann wie? Oder geht das weg ? Und nein ich habe kein Gesangslehrer aber ich cover immer Lieder mit meiner Gitarre.

Vielen Dank im voraus :)

...zur Frage

singtalent

also ich singe ziemlich gerne in meiner freizeit. also ich bin nicht grad ne supergute sängerin, aber ich treff die töne einigermassen gut, vorallem die hohen und hab auch eine recht kräftige stimme. ist das schon talent?

und kann man das singen auch gut können lernen ohne viel talent zu haben?

...zur Frage

Tonumfang beim Singen erweitern

Hi, ich singe sehr gerne, nur gibt es viele Songs in denen, meistens im Refrain, sehr hoch und mit viel Power gesungen wird. Ich komme meistens an die hohen Töne ran, jedoch nur mit sehr hoher Anstrengung. Ich wollte mal fragen, falls es hier Experten in diesem Gebiet gibt, wie kann man das üben, das die hohen Töne leichter zu singen sind? RnB Sänger wären ja das perfekte Beispiel dafür. Die kommen so hoch, aber man hört, dass sie sich dafür 0 anstrengen müssen. Bei denen frage ich mich auch oft, ob das wirklich Brust oder Kopfstimme ist. Oder (bitte nicht haten) bei Boybands in den Refrains, zb. bei One Direction. Da schreit man ja fast.

Würde mich sehr über eine Antwort freuen (-:

...zur Frage

singen- Kopf und Bruststimme

Hey liebe Community Mitglieder :)

Ich beschäftige mich schon seit längerem mit Singen. Mein Problem ist das ich die Brust Stimme nicht wirklich behersche. Also ich weis nicht genau wie ich sie einsetzen soll und wieso man lieber Brust und Kopfstimme benutzen sollte.

Ich habe schon viel im Internet gesucht und öfters gelesen dass man ein "o" ganz tief singen soll und dann immer höher singen soll bis man einen Bruch hört. Das soll dann der wechsel zwischen Brust und Kopfstimme sein. Aber wenn ich das mache höre ich einfach keinen Bruch oder ähnliches.

Manchmal wenn ich zu lange singe bekomme ich Halsschmerzen. Was mache ich da falsch? Ich singe eigentlich nur in der Kopfstimme >> glaub ich. Mir wurde auch gesagt das ich unglaublich hoch singen kann. Aber mit tiefen tönen hab ich Probleme.

Wie ich das alles verstanden habe ist die Bruststimme die tiefe stimme? Also die tiefen Töne. Und die Kopfstimme die hohen Töne. Aber wenn ich nur hohe Töne singe dann brauch ich die Bruststimme doch nicht oder?

Danke für eure Antworten :)

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?