Todesfall bei Jackass?

5 Antworten

2011 ist Ryan Dunn von Jackass gestorben, allerdings nicht bei einem Stunt, sondern bei einem Autounfall.

Nein in der Serie gab es keine Todesfälle.

Erst Jahre später hatte Ryan Dunn einen tödlichen Autounfall, der aber nichts mit Dreharbeiten Jackass oder ähnlichem zu tun hat.

Es ging mal das Gerücht rum, dass er sich bei einem Kopfstand auf ner Bowlingkugel das Genick gebrochen hat. Aber es soll wohl jez doch ein Autounfall gewesen sein.

Es stimmte wirklich. Aber wie er um kam, wurde ja schon beantwortet. :3

Was möchtest Du wissen?