Tintenkillerdeckel im Füllerdeckel,was tun?

6 Antworten

Ist nur 'ne Idee, ob's klappt, weiss ich nicht. Vielleicht ziehen sich beide Teile so zusammen, dass du sie auseinander bekommst, wenn du sie für eine viertel Stunde Stunde ins Eisfach legst.

Nimmst du einen Schaschlik-Spieß aus Metall oder eine Nadel, biegst das spitze Ende um, zu einem Haken, und ziehst ihn so raus.

hm und wo soll cih den Haken hin stecken?

0
@DiamondHill

leider hats nicht geklappt,ich habe den Tintenkiller jetzt vollig zerzaust. ich werde mir wohl doch einen neuen Füllerdeckel beschaffen müssen.^^

0

Oder mit einer Schere, eine Schneide in den Deckel stecken, gegendrücken und gleichzeitig nach unten ziehen.

werde ich versuchen. :)

0

also das hatte ich schon ma ,ich versteh deinen schmerz ;) und ich hab mit na schere gemacht aber nachher war der füllerdekkel so ausgeleiert und dann hab ich mir nen neuen füller geholt

der Füllerdeckel ist von Lamy also der ist aus Plastik ich glaub den kann man nicht ausleiern. ^^

0
@ninalia

ähm meiner wär auch von lamy und das is so komisch geworden dann warn da so ganz viele kleine zacken drin und dann is der immer vom füller abgegangen...

0
@helferhand800

wie hast du das denn geschaft? :DD ich habe den Tintenkiller deckel jetzt dadrin völlig zerzaust und jetzt wird er da wohl nie mehr raus kommen. Ich werde mir wohl nen neuen Füller Deckel beschaffen können. ^^

0
@ninalia

kauf dir einfach nen neuen füller ist doch viel cooler als nur nen neuer deckel und ausserdem is das wohl zu schaffen aber was ich immer sage das leben ist hart und ungerecht LG helferhand800

0

der Tintenkillerdeckel ist jetzt so zerzaust,dass ich den wohl nie wieder raus bekomme.Tja dann wirds wohl doch Zeit für nen neuen Füllerdeckel.^^

Was möchtest Du wissen?