Theoretische Dichte von Kupfer berechnen?

1 Antwort

Die Elementarzelle ist würfelförmig bei einer Kantenlänge von a=3.615·10⁻¹⁰ m. Das Volumen ist natürlich V=a³=47·10⁻³⁰ m³.

Ein Kupferatom wiegt m=63.54·u, also 1.05·10⁻²⁵ kg. Die Elementarzelle enthält 4 Cu-Atome: Je ⅛ Atom an den 8 Ecken (also insgesamt eines) und je ½ Atom an den sechs Seitenflächen (also insgesamt drei), macht zusammen vier.

Also ist die Dichte ρ = 4m/V = 8932 kg m⁻³ = 8.93 g cm⁻³. Problem solved.

Wonach sind Die Elemente angeordnet? Mg,Zn,Fe,Sn,Pb,Cu ,Ag,Au,Pt

Hallo, schonmal im vorraus es ist KEINE Hausaufgabe oder sonstiges, es ist eine reine Wissensfrage.

Weiß jemand wonach diese Elemente angeordnet sind?

Mg = Magnesium, Zn = Zink, Fe = Eisen, Sn = Zinn, Pb = Blei, Cu = Kupfer, Ag = Silber, Au = Gold, Pt = Gold

die Elemente sind schon nach der Reihe aber nach was sind sie angeordnet? Also sind sie nach der Dichte, oder nach der Härte und und und.... Wäre nett wenn das jemand weiß.

Freundliche Grüße

...zur Frage

Chemie atommasse berechnen Unit?

Ich habe eine Frage, undzwar wie berechnet man die atommasse? Ich weiß, dass 1g = 6•10 hoch 23 u ist und 1u= 1,66•10 hoch -24. Aber wie berechnet man dann zB. die Masse eines Kohlenstoff Atoms? (Hat ja 12u) Muss man da 12•(6•10 hoch 23) rechnen ?

...zur Frage

Wie stelle ich folgende Gleichung nach v0 um?

Hallo,

ich habe die Gleichung y=-v0t-(g/2)t^2

Kann mir jemand erklären, wie ich diese Gleichung nach v0 umstelle?

Danke!

...zur Frage

Chemie - berechnen der Konzentration von Cu 2+?

Hallo,

ich habe eine Übungsaufgabe für Chemie (keine Hausaufgabe), bei der Kupfer (10g) mit Salzsäure (25ml) reagiert, wobei Wasserstoff entweicht. Dafür soll die Reaktionsgleichung aufgestellt werden. Ich kommen da auf Folgendes: 2 HCl + Cu -> Cl2Cu + H2 Bzw. 1. HCl + H2O -> H3O+ + Cl- 2. 2Cl- + Cu -> Cl2Cu 3. H3O+ -> 2H2O + H2

Stimmt das?

Desweiteren soll soll die Konzentration von Cu 2+ ausgerechnet werden. Bei 0 Minuten habe ich eine Masse Cu von 10 g,ach 1 Minute von 9,72g und nach 2 Minuten von 9,58 g usw. Ebenfalls ist bekannt, dass die Konzentration c (Cu 2+)bei 0 Minuten gleich 0 ist. Ich habe bereits die Masse und Stoffmenge von H2 ausgerechnet, weiß aber nicht, was mir das bringt..
Wenn ich richtig liege, kann ich nicht einfach die Masse von Kupfer zum berechnen der Stoffmenge und somit auch der Konzentration nutzen.. Auch stellt sich die Frage was mein Volumen ist. Sind das dann nur 25 ml? (da ich ja noch 10g Kupferspäne habe..)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?