The Walking Dead: Was ist mit Mika und Lissy passiert?

5 Antworten

Lizzy dachte beißer währen menschen mit einer krankheit...sie war mit der psyche am ende...und hat Mika erstochen um Carol zu beweisen,dass wenn Mika als Beißer zurück kommt sie immernoch ein mensch ist...Beißer-Mika wurde von Carol erschossen...und Lizzy auch weil sie eine zu große gefahr für Carol ,Tyresse,Judith und sich selbst war

Ich hoffe ich konnte helfen

Lizzie hat Mika mit einem Messer erstochen, um sie zu einem Beißer zu machen. Dann wurde Beißer-Lizzie von Carol erschossen. Zu sehen in der 4. Staffel, Folge 14.


Nicht ganz, Lizzy ist kein Beißer, als Carol sie erschießt. Carol erschießt Lizzy, weil Lizzy eine Gefahr für die kleine Gruppe, besonders das Baby darstellt, weil Lizzy nicht glaubt, dass Beißer töten wollen oder gefährlich sind. Daher füttert Lizzy Beißer und tötet Mika, um zu beweisen, dass Menschen nach dem Tod wiederkommen, jedoch versteht sie nicht, dass diese nicht mehr menschlich sind. :-)

1

Boah schwer zu sagen das war glaube ich kurz nach dem das Gefängniß zerstört wurde und sich die Gruppe aufgesplittet hatte , also Staffel 4 etwa ab Mitte gegen Ende

Lizzy ist seelisch krank,und tötet ihre Schwester,deswegen gibt  Carol ihr n Headshot.Sie war das auch mit dem Kaninchen,was sie irgendwie zerschneidet sie das Kaninchen und nagelt das an ein Brett befestigt,ab da weiß dieser eine Fettsack mit der Mütze der auch iwie verreckt als dem in den Arm gebissen wird und der dann ab muss und er verblutet.Naja der weiß ab da schon das irgendjemand schon krank ist.

0

Was möchtest Du wissen?