Testudo hermanni panzer, farbe entfernen?

2 Antworten

Du darfst keine scharfe Chemie einsetzen ! Ich empfehle dir, es nur mit Wasser und einer Bürste zu versuchen. Wenn es Jungtiere sind, dann achte unbedingt darauf, dass du die zarten Zuwachsstreifen nicht verletzt. Die also nicht bürsten !

Ich weiß ja nicht, was für Farbe es ist, aber ab geht die bestimmt auch von alleine. Ich habe u.a. auch zwei Tiere aus dem Tierschutz. Die hatten auch so große weiße Zahlen. Nach einem halben Jahr waren die weg. Ich kennzeichne meine Nachzuchten mit Nagellack. Das hält auch immer nur 3 Monate.

In der Regel verschwinden diese Markierungen nach einiger Zeit von selbst. Insbesondere während der Winterstarre, wo die Markierung durchgehend feuchter Erde ausgesetzt wird, verliert sie an Kräftigkeit. Ab Frühjahr wird die Schildkröte wieder durchs Gehege streifen und wenn sie unter Sträuchern umher krabbelt und an Steinen entlang schleift, wird nach und nach die Farbe "abgerubbelt". 

Solche Farbe sollte ein Züchter nur sparsam verwenden, insbesondere sollte ein Verkäufer nicht die Panzerschilder übermalen, also zwischen den Panzerschildern, denn dort ist der Panzer während eines Wachstums empfindlicher.

Ich würde die Farbe erst einmal dran lassen. Zur Not kann man (außer in den Zwischenräumen) auch Nagellack Entferner nehmen, allerdings ist dort natürlich sehr viel Chemie enthalten. Ich würde dieses Entfernen nur dann machen, wenn die Markierung wirklich recht groß ist und den Nagellackentferner dann auch sofort nach der "Behandlung" wieder runter waschen so gut es geht. Aber wie gesagt, erst einmal würde ich gar nichts machen sondern so lassen. Sie doof aus, aber besser als wenn man mit der Chemiekeule bei geht.

Was möchtest Du wissen?