Telefon wählt falsche nummern

5 Antworten

Wenn im Router (Fritzbox) andere Nummern oder Teile der gewählten Nummer auftauchen, kann es nur am Telefon liegen. Da mehrere Stationen betroffen sind, werden sie über nur eine Basisstation laufen, die dann den Fehler erzeugt.
Die von Dir genannten Zusatzstationen sind nur Ladegeräte, keine Funkempfänger. Die Funkverbindung besteht immer nur zu EINER Basistation, wenn man mehrere Mobilteile an dieser Station angemeldet hat bzw. zusammen gekauft hat.
Erkennbar ist dies daran, das nur die Basisstation ZWEI Kabel hat (Strom und Telefonkabel), während alle anderen nur ein Stromkabel haben.
Gruß DER ELEKTRIKER

Moin ! Hast Du das Problem lösen können? Habe gerade das gleiche Phänomen und wäre für einen Tip dankbar! Tausch des Telefons behebt den Fehler nicht. Eine andere Telefonanlage, die dichter am DSL-Router liegt, funktioniert gut. Beide Telefonanlagen sind per Kabel mit der Fritz-Box verbunden. Kabel tauschen bringt auch nix. Daher vermute ich Übermittlungsschwächen auf dem Datenkabel (ist sehr lang, hat aber dennoch seit Jahren bisher gut funktioniert...).

Wie hast Du Dein Problem gelöst ???

FALLS (!) du eine Null vorwählen mußt,Schau mal in der Anleitung vom Telefon um die AMTSkennzahl dem Telefon mitzuteilen, dann wartet das Telefon nach Wahl dieser Ziffer ca. eine Sekunde. Ich denke nämlich das es an der Geschwindigkeit der Wähltöne liegen könnte, tritt das Problem auch mit anderen Telefonen auf, Ist die Auswerteelektronik in der Fritzbox vermutlich der Grund! (=Defekt!) Dann bei AVM eine Austausch box anfordern, evt. Homepage von AVM-Fritzbox checken....(FAQ?)

Was möchtest Du wissen?