Telefon - Akku immer leer

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei NiCd-Akkus könnte der sog. "Memory-Effekt" eingetreten sein.

Akkus entnehmen und Netzstecker der Ladestation ziehen - 2 Minuten warten. Dann alles wieder in Betrieb nehmen. Das Telefon mindestens 10-14 Stunden ununterbrochen laden. Danach so lange telefonieren, bis der Akkuwarnton ertönt. Das Telefon während dieser Zeit nicht auf die Ladestation legen. Dann wieder einen vollen Zyklus laden. So "merkt" sich die Elektronik des Telefons die Akkukapazität. Funktioniert's immer noch nicht, dann die Akkus ersetzen. Am besten NiMH-Akkus gleicher Kapazität (siehe Empfehlungen in der Bedienungsanleitung) nehmen. Und natürlich die ganze Prozedur wie beschrieben mit den neuen Akkus nochmals durchführen.

Hallo, vermutlich musst du dir neue Akkus kaufen, deine dürften nicht mehr aufzuladen sein. Je nach Telefon kosten sie 14 bis 20 Euro.

Ok, gibts die überall im Elektrofachhandel?

0

Gute Antwort! Wahrscheinlich Li-Io-Akkus beim Fragesteller in Gebrauch. Sind diese evtl. schon älter und zusätzlich noch durch die lange Nichtnutzung evtl. tiefentladen, wars das leider mit ihnen. Mit sog. Refresher-Ladungen (mehrfaches kontrolliertes Ent-und wieder Neuladen) lassen sie sich evtl. noch retten. Sich dafür extra solch ein Ladegerät anzuschaffen, ist finanzieller Unfug, weil im keinen Verhältnis zum Kaufpreis wie für neue Akkus stehend.

0

Ich denke mal, dass der Akku kaputt ist... Oder hast du immernoch das Telefon vom Strom abgesteckt? :D

Nein, Stecker ist drin :D

0

Wenn son Touch mist ist, sind die Apps. Ich bevorzuge die Dino Handys^^ Hab ich kein Probem mit :D

Nein, Telefon...Kein Handy :D

0

Was möchtest Du wissen?