Tee ohne Beutel?

6 Antworten

Es gibt für die Kuche Tücher zum sogennanten passieren, also absieben von Suppen etc. Du kannst aber auch diese günstigen Putzlappen kaufen, die funktionieren super als Teebeutel oder Gewürzsäckchen ersatz: 

https://produkte.migros.ch/m-budget-allzwecktuecher

Die gabs mal in Blau, jetzt sind sie wohl gelb ^^ Wir haben die in der Küche immer benutzt, die sind durchlässig und günstig :)

Wieso was passt dir an normalen Teebeuteln nicht? Es gibt auch Kannen die mit einem sieb kommen. Ansonsten kannst du ja einen Beutel auseinander nehmen und schauen wie sie gemacht sind. 

Das Ding ist das, dass ich meinen heißgeliebten Lavendeltee nur lose habe, mein zugehöriges Beutelchen welches ich für losen Tee (das war so ein Stoff Beutel zum selbst befüllen und zur Mehrfach-Anwendung) aber nicht finde. Jetzt steht mein Wasser kochend auf dem Herd und ich weiß noch nicht so richtig wie ich da jetzt meinen Tee hinein bekommen *ggg*

0
@Taya1193

Ahh alles klar. Notfalls würde ich ein sauberes Geschirrtuch nehmen. Wird bestimmt genauso gut funktionieren :)

0

Was ist mit einer klassischen Teekanne? Oder willst du direkt in der Tasse brühen? Da gibt es das sog Teeei, da werden Teekenner aber aufschreiben weil der Tee Platz zum Entfalten braucht

Das Ding ist das, dass ich meinen heißgeliebten Lavendeltee nur lose habe, mein zugehöriges Beutelchen welches ich für losen Tee (das war so ein Stoff Beutel zum selbst befüllen und zur Mehrfach-Anwendung) aber nicht finde. Jetzt steht mein Wasser kochend auf dem Herd und ich weiß noch nicht so richtig wie ich da jetzt meinen Tee hinein bekomme *ggg*

0
@Taya1193

@ Taya1193

Deinen Tee kannst du auch bis du den passenden Teebeutel im Geschäft  gefunden hast, lose in eine Kanne geben, heißes Wasser drauf und ziehen lassen.

Dann durch ein Sieb in die Tasse geben. Ist zwar etwas umständlich, aber geht auch. Oder durch einen Kaffeefilter, wenn er gezogen hat.

0

Was möchtest Du wissen?