Taufkleid Ja oder Nein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich ist das nicht nötig. Aber auf eine bestimmte "Würde" sollte bei der Taufe schon geachtet werden, was sich auch in der Kleidung ausdrücken sollte. Das gilt aber grundsätzlich für jeden Gottesdienst.

Taufkleider benutzt man meistens, um eine Tradition fortzusetzen. Schon die Geschwister, Eltern, Großeltern, wurden in diesem Taufkleid getauft. Ich finde, das ist eine schöne Tradition. Wenn ihr aber zum ersten Mal ein Kleinkind taufen lasst, könnt ihr damit ja auch eine Familientradition beginnen. Der tiefere Sinn dahinter ist, dass der christliche Glaube (auch!) von der Tradition lebt. Ein Taufkleid wäre ein gutes Symbol dafür.

ich bin der gleichen Meinung wie meine Vorgänger. Ein normales weißes Kleidchen langt total. Dann ist dieses Kleid eben ihr ganz-persönliches-Taufkleid. ;) Da brauchst du wirklich nicht extra geld ausgeben für etwas das nie wieder getragen wird!

natürlich reicht ein weißes Kleidchen,....wenn es ein Taufkleid in der Familie gibt ,bin ich dafür,aber extra eines zu kaufen,nein,lohnt sich nicht,..das weiße Kleidchen kann später auch noch getragen werden

Ja klar ;) Meine Neffin hatte auch nur ein weißes Kleid an. Ich persönlich finde ein schlichtes "nomales" Kleid schöner, wie so ein Taufkleid. Was ist gar nicht schön find, wenn Jungs Taufkleider tragen.

Was möchtest Du wissen?