Tattoo sieht schon ganz normal aus?

4 Antworten

Das ist noch lange nicht verheilt, schon gar nicht nach 2 Tagen. Auch wenn deins vielleicht einen Top-Heilungsprozess hat, ist es immer noch frisch und eine "Wunde" - ich kenne das so, dass es 6 Wochen zum 100%igen Abheilen braucht.

Das wird sich trotzdem etwas abpellen, allerdings nur hauchdünn. Speziell bei feinen Schattierungen im Realistic z.B. kann es sein, dass sich keine deutliche Kruste bildet, wenn der Tätowierer erfahren ist und die Haut beim Stechen schont. Auch die verwendete Maschine und Nadeln haben einen Einfluss darauf.

Der Heilungsprozess geht dann zwar etwas schneller, aber einige Wochen dauert er trotzdem. Die Silberhaut kann noch kommen so in etwa 1-2 Wiochen.

Hihi, hatte auch schon in Erwägung gezogen diese Frage zu stellen.

Habe mir meins am Samstag stechen lassen und das gleiche "Problem". Außer eine leichte Rötung an den Rändern und einige raue Stellen (wo tiefer gestochen wurde) ist bei mir auch NICHTS. Ich denke wir können froh sein, dass es so problemlos ist. :)

Habe verschiedene Meinungen gehört, aber der Heilungsprozess dauert definitiv mehrere Wochen, egal ob man diesen nun merkt oder nicht. Also ist dennoch Vorsicht geboten.
Auf eincremen und weitere Pflege also nicht verzichten!

Die Haut wird sich in den nächsten Tagen mit Sicherheit abpellen, wie hier schon erwähnt eine Kruste muss dabei nicht entstehen. (Das sieht aus wie bei einem Sonnenbrand)

Die Silberhaut ist nach dem abpellen der Haut sichtbar, es wird das Tattoo milchig erscheinen lassen, geht aber auch nach einiger Zeit wieder weg.

Ich habe ebenfalls gelesen es fühlt sich normal an und muss dich ermahnen: FINGER WEG schon gar keine anderen Personen darauf rumtatschen lassen, das kann zu Infektionen führen.

Lediglich beim cremen kannst du es anfassen. Und dann auch nur mit gewaschenen Händen.

Noch ein Tipp wenn sich die Haut anfängt zu pellen, dann nicht gewaltsam entfernen, das kann die Wunde aufreißen und zum Farbverlust führen. Auch nicht kratzen da es ebenfalls dazu führen kann + du hast dann hässliche Vernarbungen an der Stelle wo das Tattoo sitzt...

Ansonsten viel Spaß mit deinem neuen Tattoo #Inked :)

Was möchtest Du wissen?