Tattoo mit 16 Wachstum ruiniert es?

4 Antworten

"kaputt" gehen wird das nicht, da es ja quasi unter die Haut gestochen wird. Inwiefern sich das Tattoo verändert, kommt auf die stelle an. ein unguter bereich zum beispiel um sich (gerade in jungen jahren) ein Tattoo stechen zu lassen ist am Bauch, da sich hier am schnellsten (Bauch)Fett anlagert im Alter. An der Brust denke ich ist das unbedenklicher, kommt allerdings auch wieder auf die genaue stelle an. Ich an deiner stelle würde das mal mit einem guten Tätowierer absprechen und ansonsten noch etwas warten. Wobei an der Brust die Haut je nach gewicht auch "Schlapp" werden kann wenn du älter bist, genau wie an den oberarmen oder Bauch. Aber Tattoo ansich ist cool :)

Kann sein dass es sich etwas verzieht, sicherer ist es wenn man das Tattoo mit 21 macht aber auch dann kann es sich noch verziehen.
Kommt auch etwas auf die Haut an. Hab meins mit 17 gemacht und es hat sich nicht verzogen. :)

auch wenn du dir das lange überlegt hast, brauchst du die Zustimmung deiner eltern

hab die erlaubnis

0

Was möchtest Du wissen?