Tattoo hat kruste! (ist jetzt genau 1 woche alt)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist auch ganz normal, wenn der schorf vergeht ist die haut darunter am heilen oder verheilen! einfach weiter olivenöl oder eine parfumfreie lotion nehmen wenn es spannt oder zu trocken ist, (der schorf soll geschmeidig sein und nicht ganz austrocknen!) und auf keinen fall selbst die kruste abziehen! lass das die haut machen - die kann es eh am besten!!

Also soweit ich weiß, gibt es speziell für Tatoos ein extra Öl. Hol dir am besten das!

Meine Kruste war nach 5 Tagen weg und ich Creme mit Panthenol.
Mein Tätowierer hat gesagt das ich mein Tattoo gut gepflegt habe. Wasche es morgens und abends und creme es danach ein mit Panthenol auch zwischendurch. Das bröckeln ist nicht schlimmes das ist normal wenn die Kruste sich löst. Nur nicht kratzen!!!

Olivenöl? Sorry! Aber so ein Blödsinn habe ich noch nie gehört. Die Frau scheint keine Ahnung zu haben. Die Kruste bzw. der Schorf fällt von alleine ab, wenn du es regelmäßig (ca. alle 2 Stunden), mit Panthenol eincremst.

sie weiß wovon sie spricht & ist hier auf gutefrage auch ausgezeichnet!

0

Die Haut mit Dexpanthenol eincremen bis sich der Schorf löst. Sie macht die Haut weich und wirkt entzündungshemmend.