Tattoo als Flugbegleiterin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Regel ist: Keine sichtbaren Tattoos.

Es kann aber sein, dass du als Frau Seidenstrümpfe und einen Rock tragen musst. Und da sieht man das kleine Flugzeug dann. Bei den meisten Airlines kann man wahlweise auch eine Hose tragen. Nur: Weißt du jetzt schon, wo du einmal arbeiten wirst?

Vielleicht darf das Flugzeug doch lieber auf deinem Bauch landen? Oder du wartest damit doch noch ein paar Jahre ab, bis du deinen Arbeitgeber kennst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine Mutter arbeitet als Flugbegleiterin und sie sagt, wenn man ein Tattoo hat muss man es verstecken. Wenn es gesehen wird kann mam den Job verlieren. Außerdem solltest du dir bevor du eingestellt wirst überhaupt kein Tattoo stechen lassen, weil das geprüft wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja kannst du machen wenn du es nicht sichtbar trägst.

und nein, sichtbare tattoos gehen überhaupt nicht bei flugbegleiterin - zumindest bei den großen seriösen airlines. und bei allen anderen, denke ich, wirst du mit einem sichtbaren tattoo schlechte karten haben.

aber ein derart kleines tattoo an dieser stelle, mit entsprechen strümpfen dürfte man das nicht sehen und wenn doch, dann einfach mal ein pflaster drauf... und nach ein paar monaten kümmert das eh keinen mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?