Tastaturverlauf. Bitte Hilfe.....

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt Programme, so genannte Keylogger, die zeichnen jeden Tastendruck auf. Nachträglich gehtdas allerdings nicht. Und wenn mehrere Menschen einen PC nutzen, muss man allen VORHER Bescheid sagen, daß da ein Überwachungsprogramm drauf ist, ansonsten verstößt man gegen den Datenschutz. Was willst du denn nachträglich überprüfen?

Für diesen Zweck braucht man einen Keylogger. Das ist aber Malware und wird vom Virenscanner dem entsprechend behandelt. Keylogger werden von Computerbetrügern verwendet um beispielsweise Passwörter auszuspionieren.

es gibt sogenannte Keylogger, die werden aber meist nur benutzt von Leuten, die Anderer Leute Passwörter ausspähen wollen, und gelten somit als Schadsoftware.

Sorry, aber Schadsoftware ist Software, die dem PC selbst oder der Funktionalität eines PCs Schaden zufügen soll. Da ein Keylogger dem PC nicht schadet, ist es auch keine Schadsoftware, es wird lediglich von Antivirenprogs als solches erkannt.

0

Was du getippt hast, kansnt du höchstens mit KeyLoggern speichern. KeyLogger sind zur Zeit aber als Virus bekannt.

Dafür gibt es spezielle Programme. Die nennt man Keylogger.

Bei Internet Browsern, kannst du im Verlauf nach schauen. Ansonsten aber nicht.

okay danke !

Und wie macht man das bei Browsern ? Google Chrome ?

0
@Anniikahboom

Hab Google Chrome nicht mehr auf dem PC. Schau mal ob du irgendwo die "Chronik" findest. Das ist der Verlauf. Eventuell bei den Einstellungen.

0
@Anniikahboom

In dem bei google Chrom auf Einstellung gehst und da steht fast ganz unten Verlauf

0

Im Verlauf sieht man nur wohin gesurft wurde, aber nicht WAS getippt wurde.

0
@GoodFella2306

Erst überlegen, dann schreiben! Das ist hier das selbe. Wenn man sieht, wohin man gesurft ist, sieht man theoretisch auch, nach was man gesucht, also eingetippt hat.

0

Neein das wäre ja verrückt dann hättest du ja einen Haufen von dokumenten

Was möchtest Du wissen?