Tasche Reißverschluss reparieren?

 - (Tasche, nähen)

5 Antworten

Ich fürchte, da bleibt Dir nichts übrig als einen neuen Reißverschluss reinzumachen. Ein Ausreißen an der Stelle ist kaum zu reparieren, es gibt ja nicht viel an dem man das befestigen kann. Da der Reißverschluss frei über die Zähne laufen muss, würden normale Fäden vermutlich das Gleiten blockieren. Außerdem ist ganz schön Zug drauf ist beim Zumachen bin ich skeptisch ob ein Nähen mit dünnen Garn länger als ein paar mal Öffnen/ Schließen halten würde, zumal ja auch der Stoff unten bereits ausgefranst ist. Falls das Synthetik ist, könnte man das unten vielleicht mit Hitze anschmelzen damit das beim Nähen überhaupt halten kann, aber damit verliert man Material und der Reißverschluss wird nicht mehr gerade - nie gut für das Funktionieren von den Dingern...

Wie man Reißverschlüsse einnäht wird in vielen Videos auf YouTube gut erklärt, da das auf die Art der Tasche ankommt und wie der Reißverschluss da momentan drin ist, kann ich das nicht detaillerter sagen.

Das ist nicht zu reparieren.

Da muss ein neuer Reißverschluss rein.

Wenn überhaupt, mit einem sehr dünnen Faden zwischen den Zacken und dem Rest des Reißverschlusses zusammennähen.

Da ist nichts zu machen. Da musst du wirklich einen neuen Reissverschluss einnähen.

Halte ich leider für alternativlos, ein neuer muss her.

Was möchtest Du wissen?