Taekwondo - Effektivität

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also erstmal kommt es aucht drauf an, wo/ bei wem man TaeKwonDo lernt. Wenn man das vernünftig macht, ist es mit Sicherheit effektiver, als wenn man gar keinen Kampfsport kann. Und richtig angewendet kann es *sehr * effektiv sein.

Wenn man aber reine Selbstverteidigung lernen möchte, gibt es da m.M.n. effektivere Sportarten bzw. Systeme, aber das ist wieder eine andere Sache... Ich sag dazu nur, dass ich Ju Jitsu für sehr sinnvoll halte.

Hallo Danke für eure Antworten. Nun, da bei meinen vorherigen Diskussionen zwei Benutzer oder so der Meinung waren dass Taekwondo uneffektiv ist und dass man da sinnlose Kicks benutzt hat mich zu zweifeln geführt.

0

Schau dir doch mal die Profis an... Die Knocken dich in 2 sekunden aus. Das ist schon effektiv wenn man gut darin ist... Aber das braucht halt einige Jahre. Es gibt sicherlich Selbstverteidigungstechniken, die schneller zu erlernen sind aber wenn du ein richtig guter Taekwondo kämpfer bist hast du natürlich enorme vorteile in einem Kampf

Taekwondo ist zwar effektiv, sollte aber nicht einfach so im Alltag benutzt werden! Klar, wenn man sich Notfalls verteidigen muss, dann kann man es benutzen!

Was möchtest Du wissen?