Täglich feuerrote hände?

8 Antworten

Ja, gehe zum Hautarzt. Das könnte zwar am Fehler liegen, ständig zu waschen und zu desinfizieren, aber auch ein Symptom anderer Krankheiten sein.

Die Corona-Viren werden von Seife zerstört. Also reicht es sie gründlich zu waschen. Eine zusätzliche Desinfektion bringt rein gar nichts, außer die Haut zu schädigen. Wenn dir kein Wasser+Seife zur Verfügung steht, ist eine Desinfektion sinnvoll, z.B. in der Stadt.

Wer sagt das du deine Hände waschen (musst) ?

Du kannst wenn du willst.

Wenn man sich zu oft die Hände wäscht so geht davon die Schutzhaut ab. Bei desinfizierungsmittel ist es genau so.

Geh zum Hautarzt, Der wird dir Helfen.


leo324 
Fragesteller
 11.03.2022, 11:55

Corona sagt das

0
florestino  11.03.2022, 11:59
@leo324

Corona ist eine Erkrankung, die durch die Luft übertragen wird. Infektiös sind die in der Luft enthaltenen Tröpfchen und Aerosole. Eine Schmierinfektion ist zu vernachlässigen.

0
MrPsalm  11.03.2022, 14:39
@leo324

Verstehe, Bakterien können auch schon sprächen. Dann geh noch mal am besten zur Psychiater/in hin. Da wird dir geholfen.

0
leo324 
Fragesteller
 11.03.2022, 17:54
@MrPsalm

Ehm, es ist nix Neues das man sich in Corona Zeiten die Hände waschen soll. Vllt solltest du da mal hingehen wär vllt besser

0
MrPsalm  11.03.2022, 20:40
@leo324

Ich halte mich Nach der Bibel. Die ist sicherer ;-)

0
Von Experte florestino bestätigt

Sich wegen einer durch die Luft übertragbaren Erkrankung ständig die Hände zu desinfizieren (was eh nichts nützt, wenn man die Hände nicht mehrere Minuten mit Desinfektionsmittel benetzt), halte ich für unsinnig. Lass das einfach.

Das sieht fuer mich wie eine sehr heftige Allergie aus! - Bitte gehe baldmoeglichst damit zu einem Hautarzt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Peacebringer  11.03.2022, 11:39

Allergie würde ich jetzt nicht sagen.

Nein, wenn er wegen corona so häufig die Hände wäscht, dann kann das auch nur eine ganz einfache Reizung der Haut sein und wenn er sich ständig die Hände desinfiziert, dann liegt das höchstwahrscheinlich an dem Desinfektionsmittel...

1

bin kein fachmann, aber das sieht mir stark nach einer überreizung aus. eventuell übertreibst du etwas mit dem desinfizieren. du solltest auf alle fälle pflegendes desinfektionsmittel verwenden und auch nur in maßen. hände eincremen mit Feuchtigkeits creme und der haut ruhe gönnen. lass das auf jeden fall von einem hautarzt untetsuchen, es könnte ebenso eine allergische reaktion oder neurodermitis sein. gegen manche symptome helfen nur verschreibungspflichtige cremes (oft mit cortison)