Handcreme süchtig!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist nicht so leicht, aber mal ein ehrlicher Ratschlag für dich.

Man sollte davon wirklich die Finger lassen, wenn du es so oft benutzt. Handcreme ist nicht so gut wie längst alle denken. Damit machst du gewisse Funktionen kapput, das ist wahr!

Die Haut sollte sich ja selbst mit Fett/Talk versorgen. Wenn du das für den Körper permanent übernimmst, hört er irgendwann auf, und das ist sehr schlecht! Da du irgendwann wirklich dauerhaft auf das Zeug angewiesen bist. Das betrifft auch Feuchtigkeitsstifte, wenn es nicht wirklich nötig ist nicht benutzen. Deine Haut leidet einfach irgendwann darunter. Ich denke das ist Grund genug. ^^

Viel Erfolg wünsch ich dir.

Danke :)

..wenn das nur so einfach wäre die Finger davon zu lassen :-/

0
@Julia1802

Am besten ist es sich klar zu machen welche Konsequenzen es haben kann. Als eine Art der Abschreckung. Am besten tranierst du dich dagegen, ich bin zwar kein Experte und ich will ehrlich sein, ich kann das rauchen auch nicht lassen(ist nicht ganz das gleiche, aber es hat mich süchten, zwängen zu tun), aber am besten ist erst mal eine Einschrenkung, wenn es für viele nicht radikal geht. =)

Suche dir etwas zum Ablenken, womit du intensiv beschäftigt bist. Verbanne die Creme aus deiner Reichweite. =) Kann ich leider nur als Groben Radschlag geben, würde gerne besser helfen.

0

Nimm am besten das nächste Mal, wenn du dich eincremen möchtest, Olivenöl, statt Nivea-Creme. So sind deine Pfoten dann so rutschig, dass du so schnell keine Cremdose mehr aufbekommst.

Na super :D

0

Hehe, klingt ja arg... vielleicht findest du ein Parfüm das gleich riecht wie die Creme, das würde zumindest das Problem mit den fettigen Fingern lösen..

Ansonsten kalter Entzug.

Ohne Creme, gehts aber nicht :-/

0

Was möchtest Du wissen?