Sword Art Online - Warum leben Kirito und Asuna noch nach Kiritos Kampf mit Heathcliff?

3 Antworten

Soweit ich informiert bin, lag das daran, dass es immer eine bestimmte Zeit dauert, bis der Spieler nach dem Game Over wirklich stirbt. Dann wurde das Spiel gewonnen und daher hat das NerveGear ihre Gehirne nicht zerstört und sie haben überlebt :D

Ich hoffe, dass ich helfen konnte,

LG Lilli

Oder Akihiko Kayaba hat eben verhindern können, dass Asuna stirbt, in dem er verhindert hat, dass das Nerve Gear Asunas Gehirn verbrutzelt.

0

Kurtz antwort die toten wurden zu 300Zu 1 aussortiert und kamen frei und der Rest in die neue Welt eingesperrt in  Maschinen Auser asuna die wird gefangen gehalten Kuck dir einfach stafel 2 auf Burningseries an

Hofe das hilft dir wen Dan auch

Im übrigen ist das nicht wirklich Staffel 2, sondern gehört immer noch zur Staffel 1. Staffel 2 ist dann das mit GGO.

1

In Staffel 2, in der Szene in der Kirito und Sugou Asuna besuchen sagt Sugou zu Kirito, das er der Held ist, da er Kirito und ein paar andere zurück in die Reallität gehohlt hat, er hat auch Asuna und 300 andere gerettet, aber er hat sie in seine Welt (Alo) teleportier. Das heißt er ist ein Verräter aber auch so gesehen ein Held....


Hey, ich sehe diesen Beitrag erst nach 3 Jahren, aber ich habe gesehen, dass du ein Fehler gemacht hast.
Krito selber wurde nicht in Alo teleportiert, sondern kamen dank akihiko kayaba aus dieser Welt.

2
@Mufinss

Da hast du wohl was missverstanden! :) Ich meinte NUR Asuna und 300 andere, Kirito NICHT mit eingeschlossen!

0
@Happymil25

Achso, ich habe es wirklich falsch verstanden. Sehe es gerade ich habe ein Komma überflogen, sodass ich es falsch verstanden habe.
Sorry nochma :)

1

Da Kirito nichts mit dem was Sougu getan hat zu tun hat, ist er auch kein Verräter.

1

Was möchtest Du wissen?