Surface Go 3 Kali Linux auf Micro SD Karte?

1 Antwort

Ich braucht jetzt nicht schreiben warum ich ein Surface gekauft habe ich wollte etwas Kompaktes mit Touchscreen haben.

Das interessiert auch nicht. Deutlich verwunderlicher ist, warum du mit Kali Linux eine Distribution für professionelle PenTester benutzt!

Swap habe ich 10 GB (Ich weiß das braucht man eigentlich nicht mehr).

Das stimmt so nicht. Man kann es durch eine Swap-Datei ersetzen - aber das ging schon immer. In Zeiten von SSDs ist es aber nicht mehr so relevant, eine Swap-Partition zu haben. Ich persönlich bin immer noch großer Fan davon.

Jetzt melde ich mich hier.

Du solltest dich eher im Kali Linux-Forum melden als hier. Sorry.

Surface-Geräte brauchen spezielle Treiber / kompilierte Kernel, damit der Kernel und das OS läuft. Siehe dazu einschlägige Seiten wie das linux-surface-Projekt:

https://github.com/linux-surface/linux-surface

Dazu ist Kali Linux eine sehr schlechte Wahl, da es instabil und nur für einen speziellen Zweck gedacht ist. Das ist kein Alltags-System!

@julihan41 das weiß ich, ich benutze seid einigen Jahren das System für die speziellen Zwecke auf einem anderem Laptop. Nur ich kenne mich noch nicht so gut mit grub aus

0
@HabKnockKabel

Dann scheint mir Kali Linux einfach für ein Surface-Gerät nicht gedacht zu sein.

Ich empfehle einfach eine andere Distribution zu nutzen und die entsprechenden Werkzeuge nach zu installieren. Da ist ja jetzt nichts dabei, was es nicht auch bei anderen Distributionen oder zum Selbstkompilieren gäbe.

0

Was möchtest Du wissen?