Suche eine Möglichkeit Kleingeld zu sparen (ein gefäß bzw sonstiges dafür) (=

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Ich lege mein Kleingeld in einem grossen Nutellaglas zur Seite. Als der € eingeführt wurde gabs so Sondergläser mit 1,9xxx kg. Wenn das Glas voll ist, sinds meist so zwischen 250 und 280 €, die dann für nen Kurztripp oder ein Wellnesswochenende Verwendung finden. So tut Sparen nicht weh, aber man kann sich doch auch mal was gönnen, was sonst vielleicht nicht realisierbar wäre. Viel Erfolg!!!!

Ich habe einen Sparesel. Sozusagen der Goldesel aus dem Märchen.

Es gibt ganz viele witzige Spardosen, auch mit lustigen Sprüchen und Motiven. Vllt findest du hier was Schönes: http://www.geschenke.de/geldgeschenke/spardosen.htm

Eine Flasche würde ich nicht nehmen. Da bleiben größere Münzen im Hals stecken und du musst sie zerschlagen, um das Geld wieder zu entnehmen. Spardosen haben einen Verschluss, den du wieder öffnen kannst (oder ein Schloss + Schlüssel), das ist viel praktischer.

LG

Chrissie78 12.10.2010, 09:28

Den Sparesel hab ich mir selbst geschenkt ;-), den fand ich witzig. Vorher hatte ich ein normales Schwein, aber das musste ich kaputt hauen, daher hol dir lieber was mit Verschluss. Jedesmal ne neue Spardose kaufen ist blöd.

0

Cool fänd ich verschiedene Türme. Also einer für 1cent, einer für 2cent usw. Da musst du aber i-was Basteln, damit die nicht immer runterfallen. Vieleicht ne eigene Konstrucktion mit nem Boden und 4 Stäben, die dann die Münzen halten. Oder evtl. geht für 1cent Münzen n Reagenzglas :D

Hallo Carsten ich hab das auch gemacht und hab zur Hochzeit eine 5Liter Elefanten Sparbüchse bekommen. In den Letzten 6 Jahren sind hier 141,12 € in >15.000 Münzen zusammen gekommen. 

50 Cent, Ein Euro und Zwei Euro Münzen habe ich in einer kleineren Sparbüchse gesammelt. So fürs Eis essen oder Post usw. Außerdem Parke ich bein der Arbeit immer in einer Tiefgarage für 1,50 €. Das hab ich aus der Haushaltskasse bezahlt, in die meine Frau und ich einzahlen.

Ich bin süchtig, seit ich 1996 mit Pfeningen ein achtzig Mark teures Spiel gekauft habe!

Aber Warnung, bei mir waren das bei der Abgabe 65 Kilogramm! Das Einzahlen sollte daher Profi-Mäßig geplant sein! Bei mir musste der Automat 3x geleert werden!

Im Video siehst du meine beiden Spardosen und erfährst wieviel Kleingeld ein Deutscher im Jahr ungefähr sammeln kann!

Gibt auch Spardosen mit Zählfunktion (zB bei Weltbild) da weißt du dann gleich wann fürs Kino oä reicht

Was möchtest Du wissen?