Suche ein Lied Das eisame Glöcklein von den Don Kosaken?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Meinst Du vielleicht Don Kosaken - Eintönig klingt hell das Glöckchen ??? Es gibt noch eins,das heisst Abendglocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luckydog
27.10.2009, 09:12

Am besten beides aber auf Deutsch.Kannst Du mir noch die adresse schreiben oder so,wo ich diese Finde.Werde mich freuen wen Du Dich nochmal meldest,Danke.

0

Auf seiner LP "Lieder aus nah und fern" singt Kammersänger Rudolf Schock das Lied auf deutsch und der Text ist auf dem Platten-Cover abgedruckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist auch ein sehr schönes Lied aber das was ich suche ist es nicht.Habe es mal im Fernsehen gehört,da ist ein alte Film gelaufen mit den Don kosaken und ein kleiner Junge hat mit gesungen das Lied hat glaube ich Abend Glocke erklingt ganz leis,Grüß Dich mein Herz Fünf Tausend mal,oder so ähnlich.Mehr weiß ich Leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also,ich habe mir die Finger wund gegoogelt.Von den Don Kosaken gibt es keine deutsche Version.Es wird auch gesungen von Ivan Rebroff,den Ural Kosaken und den Schwarzmeer Kosaken?? (habe ich jetzt vergessen).Es gibt aber keine Version die auf deutsch gesungen wurde.Ist einfach nicht zu finden !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nur 2.Sänger die mal mit den Don Kosaken gesungen haben.1.Heintje-Hein Simon der hat ein Lied auf deutsch gesungen und Stefan Haar war der Andere.Beide haben das nur im Film gesungen und es gibt heute bestimmt keine Aufnahme mehr davon bzw. nur noch bei Youtube als Video.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier ist der deutsche Text des russischen Liedes:

Leis das Glöckchen ertönt, so verschwiegen. Auf dem Weg tanzt der Staub sacht wie Schnee. Wo die Wege durch Felder sich wiegen Singt der Fuhrmann sein Lied voller Weh.

Und das Lied klingt ganz leis in die Weite; Ach wie weh doch Erinnerung tut! Felder, endlos, dem Wagen zur Seite, Ferne Wälder in Abendrotglut.

Und das Glöckchen tönt fort ganz verschwiegen Wie aus lange entschwundener Zeit. Längst verklang schon das Lied; Nebel stiegen, Und der Weg ist noch weit, ist noch weit.

Schöne Grüße

Rolfedi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tatjanika
23.01.2010, 16:01

Wunderschön.Ich habe vor Jahren von einem alten Mann auch diese Zeile gehört: Einsam klinget ein Glöcklein von Ferne und ein Hauch zieht ganz leis an mein Ohr,ich aber weiss dass ich alles,dass ich die Liebe und alles verlor.

0

Was möchtest Du wissen?