Studium als Fernstudium fortsetzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt nicht so viele Fernstudiengänge im Bereich Ernährungswissenschaften und Psychologie, zum Teil sind es Privathochschulen, die diese kostenpflichtig anbieten. Die Frage ist halt auch, was du mit deinem Studium erreichen möchtest. Theoretisch ist ein Wechsel zwischen Hochschulen und somit auch zwischen Präsenz- und Fernstudium möglich. Ist halt immer die Frage, ob dann alles angerechnet wird von deinen bisherigen Leistungen, ob die Module inhaltlich zusammen passen etc. Meist ist das mit etwas zeitlichem Verlust verbunden und ich würde davon eher abraten und eher empfehlen zu überlegen, dann evtl. gleich mit einem Fernstudium zu beginnen - oder es komplett als Präsenzstudium durchziehen, auch wenn das mit Einschränkungen im Privaten verbunden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja ich denke, die Frage ob Fernstudium oder Präsenzstudium ist hier mehr oder weniger eindeutig beantwortet - das Fernstudium baut auf einer Didaktik auf, mit der jedes Gehirn in der gleichen Weise gefüttert werden soll - das kann so nicht funktionieren - aus dem Grund würde ich das Präsenzstudium auf jeden Fall vorziehen.

Interaktionen .... bieten viel mehr Möglichkeiten....als einsames alleine Lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das solltest du beachten

viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Basilikum
22.02.2016, 23:51

Jap, der Hüther ist genial! Hab auch schon den einen oder anderen Vortrag von ihm gehört. 
Bleib wohl die Frage ob mich auch noch in der Ferne das Thema und auch das Leben genügend begeistern kann, damit ich auch dazu in der Lage bin was zu lernen.

0

Was möchtest Du wissen?