Streit in der Beziehung - Wie hör ich auf zu beleidigen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mmmmh, immer hin weißt du es selbst, dass es nicht in Ordnung ist, wie respektlos du deinen Partner behandelst. Ich kann es gut verstehen, wenn er die Nase voll davon hat. Ich sehe nur die Möglichkeit einer Kommunikationsschulung für dich!

Es gibt soziale Beratungsstellen bei denen du dich informieren kannst und vielleicht sogar Adressen für eine respektvolle Kommunikation in der Partnerschaft.

Ich habe für dich mal gegoogelt und schenke dir diesen Link: http://www.lwk-life.de/seite/blog/streit-beziehungskrisen

Alles Gute für dich!

Hallo Sweety963 ich kann dich verstehen, ich war bis vor einpaar monatennoch genauso schlimm. Ich habe bei jedem streit überreagiert, total aggressiv und eklig beleidigend.

dann habe ich mir selbst gesagt, dieser mann will mich heiraten und ich liebe ihn über alles, also musste ich mich schleunigst ändern. Die ursache, so doof das klingt, zuviele männl. Hormone, daher auch die aggressionen.

lösung war eine neue pille und ich habe mich selbst auch wieder mehr geliebt. Ich hasse es mich mit meinem schatz zu streiten, am meisten wegen missverständnissen oder kleinigkeiten.versuch einfach im streit an den schönsten abend oder das schönste erlebnis mit ihm zu denken, seine verletzlichkeit oder etwas witziges. Das wird dich ablenken und beruhigen.oder wir machen es neuerdings so, wir sagen uns bei einem krassen streit, lass uns hier einen cut machen und reden dann nachher in normaler stimmlage und verfassung ganz anders miteinander.so wird keiner beleidigt oder enttäuscht.es klappt aber dafür musst du dir anfangs auf die zähne beisse  und nicht versuchen auszudiskutieren.

versucht es mal so, du wirst dich wundern wie schnell ein streit erlischt und ihr vllt sogar lacht statt zu zanken ;)

Immer wenn du merkst, dass du wütend wirst denke an etwas was dir freude bereitet und wenn du etwas antworten must, dann sage es in einem normalen Ton. Lerne nicht an allem etwas auszusetzen haben, falls es so ist.

Ich habe einen Freund und raste ständig aus?

Hallo .. also ich bin 19 Jahre alt und habe einen Freund wir sind seit 4 Monaten zusammen. Ich liebe ihn wirklich sehr und er mich eigentlich auch. Das Problem ist, dass ich eben schnell sauer werde und auch sehr eifersüchtig bin. Das liegt glaube ich daran, dass sehr viele Typen mich ausgenutzt und verarscht haben.. Ich bin seine erste Freundin und davor hatte er auch nicht jede Woche eine neue also er war nicht so ein Typ wie die die ich davor immer hatte. Alle seine Freunde sagen auch er würde mich nie betrügen oder was mit Mädchen machen. Ich glaube ihm auch aber was ist wenn auf einmal ein Mädchen kommt was ihn total gefällt und er mehr Interesse an ihr hat als an mir .. das denke ich die ganze Zeit. Manchmal will er einfach mal was mit Jungs machen aber ich bin voll dagegen weil ich denke dass Mädchen dabei sein werden und das macht mich so eifersüchtig. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll wir streiten und auch so oft ich will ihn nicht verlieren.. und wenn er dann doch raus geht oder so raste ich komplett aus und beleidige ihn oder wir streiten uns, ich bin bei ihm und dann mache ich einfach Sachen kaputt weil ich mir immer irgendwelche Sachen einbilde .. im Nachhinein bereu ich es immer dass so so ausraste.. ich will ihn nicht verlieren aber ich habe Angst dass er mich nicht liebt und eine andere findet :(

...zur Frage

Warum werde ich so schnell von meiner Freundin gereizt?

Hey zusammen!

Und zwar ich werde relativ schnell gereizt von meiner Freundin, und fange an zum beleidigen und streiten obwohl sie es gar nicht böse meint. Und jede Kleinigkeit regt mich auf obwohl es nicht einmal was schlimmes ist. Wisst Ihr da vielleicht was der Grund dafür sein kann? Danke im Vorraus!

...zur Frage

Meine Freundin gibt mir an allem Schuld

Liebe Leser,

Ich (14) habe seit gestern Streit mit meiner Freundin (13) und wir sind seit 2 Wochen zusammen. Sie verlangt von mir dass ich mich bei ihr entschuldige und gibt mir die alleinige Schuld dafür, dass wir uns streiten. Ich versuche über das Problem zu sprechen, aber egal was ich ihr sage, sie ist dannach noch verärgerter. Sie behauptet ich beleidige sie obwohl ich dass niemals tuhen könnte bzw. sie fühlt sich beleidigt und will dass ich mich bei ihr entschuldige. Dadurch dass sie mir an allem die Schuld gibt, fühl ich mich nicht mehr so selbstbewusst wie früher, sie lässt mich immer wie einen schlechten Menschen darstehen, obwohl ich nur das beste für sie will. Selbst wenn ich mich entschuldigen würde, würde dass meine Problem dass sie immer mir die Schuld gibt und damit mein Selbstbewusstsein untergräbt nicht lösen. Ich weiß nichtmal wie ich ihr noch in die Augen sehen kann, jetzt wo ich als Vollidiot von ihr amgestempelt werde.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :'(

...zur Frage

Beziehungstipps, Streit schlichten?

Ich habe es häufig in einem Streit dass ich mich rechtfertige und erneut gesagte Sachen sage um meine Position besser darzulegen. Entschuldige mich oft und sage dann halt leider wieder, dass ich es nicht böse meine und es nicht meine Absicht gewesen ist zu streiten.

Sie denkt jedoch ich müsse mich so oft wiederholen weil ich sie für nicht aufnahmefähig genug halte. Was natürlich nicht der Fall ist.

Ich merke halt einfach dass es noch nicht geregelt ist und versuche die Situation zu schlichten, indem ich ihr klar mache, was ich wie meine. Das geht ihr auf die nerven und meinte, ich solle das lassen.

Leider habe ich keine andere Methode einen Streit, meist über dem Telefon, also ohne körperliche nähe, zu regeln.

Habt ihr vielleicht Methoden, wie ich einen Streit besser schlichte?

...zur Frage

Kann man mich Anzeigen wenn ich jemanden auf Facebook beleidige?

...zur Frage

Eiferucht in den Griff bekommen? Kontrollwahn soll aufhören

meine Frage bezieht sich auf meine zuvorgestellte Frage. Ich habe meinem Mann bereits schon gesagt, dass wenn es so weiter geht mit der ständigen Kontrolle/ Überwachung, dass ich weg bin (Scheidung). Aber das will er gar nicht. Er wird dann richtig böse. Habe manchmal Angst. Ich bin keine Frau die sich rumkommandieren lässt. Ich bin recht temperamentvoll und habe kein Problem damit meine Meinung zu sagen. Aber ich habe wirklich Angst davor, was passiert wenn ich mich trenne. Und außerdem gibt es hin und wieder mal die schönen Momente in unserer Ehe wo ich alle Probleme vergessen kann udn mir auch gar nicht vorstellen kann ein Leben ohne ihn zu führen. ABer zB jetzt in diesem Moment wo wir uns SCHON WIEDER deswegen streiten, da sehe ich unsere EHe wirklich daran zerbrechen. Gibt es Möglichkeiten dass mein Partner nicht mehr eifersüchtig ist und mich nicht dauern kontrolliert? Hat jemand scvhon erlebt, dass ein krankhaft eifersüchtiger Mensch sich ändert und aufhört zu kontrollieren. Vielleicht kennt das ja sogar jemand von sich selbst. Brauche dringend RAt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?