strafarbeit schule...warum ich meine sachen dabei haben muss

8 Antworten

Aspekt: 1)Schulsachen sind wie Werkzeug für den Handwerker 2)Zusatzarbeit, wenn alles nachgeschrieben werden muss 3) Schwierigkeiten ( die anderen Schülern)beim Arbeiten (mit den dir fehlenden Am))auffallen , fallen dir nicht auf- learning bei doing - man kann nicht nachfragn und zu Hause geht das Fragen auch nicht 4) Für sich selbst verantwortlich sein

etwas ausführlicher ausschmücken mit Beispielen

danke

0

Darf ich fragen, in welcher Klasse das verlangt wird? Irgendwie hört sich das an nach Mittelalter. Wenn ich Du wäre, würde ich mit meinen Eltern reden und die sollten die Lehrerin zur Rede stellen, warum sie so etwas verlangt. Denn das ist ja echt nicht ganz normal.

und zwei Seiten??? WOW, da hast du aber zu tun!

Aber falls du es dann doch schreiben musst, hier weitere Gründe: Man soll seine Sachen immer dabei haben, damit man den anderen, die ihre Sachen vergessen haben, unterstützen kann. ;) damit man Zuhause nicht so viel nacharbeiten muss.

dito von Sandra3086

7te klasse....ich will aber keinen stress haben und meine mutter findet das nicht so schlimmm

0
@imitxd

da du es ja nun doch schreiben musst, könntest du doch all das schreiben, was du als nachteilig empfindest, eben weil du etwas vergessen hast.

Als Aufmunterung könntest du noch ein Zitat hineinschreiben in Form eines Witzes:

"Darf man für etwas bestraft werden, was man nicht gemacht hat?" "Nein." "Ich habe meine Hausaufgaben nicht gemacht."

Viel Erfolg!

0

Vielleicht möchte ja jemand das selbständige Denken unterstützen. Übrigens geht alles was wir schreiben eher in unseren Kopf

0

---ja --man muß außer seinem Haß auf die Schule ..und die Lehrer NIX sonst mitbringen das reicht ---

0

Joa, hier 9te Klasse 2018, wird immer noch genau so gehandled

0

Berufsschule 1 Lehrjahr...........

0

Damit ich im Unterricht richtig mitarbeiten kann,damit ich nicht den Unterricht störe indem ich andere immer nach Sachen frage, Damit ich zeige, dass ich vorbereitet auf den Unterricht bin... mehr fällt mir auch ned ein :-)

danke ^^

0

zusätzlich zu dem bereits vorgeschlagenen, noch was thematisches (falls es mal etwas ausufernder werden soll, Motto: "Wir lernen nicht für die Schule sondern für das Leben"):

Beispiele für Berufe, Hobbies, Tätigkeiten etc., wo mensch auch seine Sachen dabei haben muss, ansonsten es fatal endet:

  • solo Fallschirmspringen (endet ohne eigenen Fallschirm tödlich)
  • Antarktis-Expedition (ohne eigene Stiefel: Frostbeulen bis hoch zur Nase)
  • Höhlenmalerei (da sollte man sich auch nicht auf einen ausgeliehenen Säbelzahntiger als Model verlassen müssen, lieber den eigenen, zahmen mitbringen)

du störst den Unterricht, da du bei anderen mit reinschauen mußt
wenns deine eigenen Bücher sind, kannst du dir nichts im Buch unterstreichen, was wichtig ist
das mußt du jetzt natürlich nicht in dieser Kurzform schreiben, sondern so rict weit ausschmücken

war abe rne hausaufgabe die ich nicht hatte....buch und so hab ich dabei gehabt....

0

Was möchtest Du wissen?