Stirn brennt nach Blondieren?

2 Antworten

Dass die Stirn währenddessen die Farbe einwirkt, mal brennen und rot sein kann ist normal, weil immer was auf die Haut kommt. Aber am nächsten Tag immer noch, ist nicht normal.

Eine Allergie kann man auch im Nachhinein entwickeln. Das hat nichts damit zutun, ob du dir schon zig mal die Haare gefärbt/blondiert hast.

Wenn es nicht besser wird, dann lieber mal einen Arzt aufsuchen.


Mausigirl15 
Fragesteller
 21.01.2021, 11:31

Danke dir. :)

0

Probiere es mal mit einer Zinksalbe (z. B. Mivolis von DM).