Stimmungen in einem Gedicht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lies dir das Gedicht im gesamten durch und überlege, wie es auf dich wirkt.

In welcher Stimmung könnte der Verfasser gewesen sein? Friedlich, aufgewühlt, verliebt, wütend....

Du hast doch schon tolle Notizen am Rande stehen, die du verwenden kannst. Hast du doch ganz gut erkannt und kannst das für deine Antwort verwenden.

Was ich finde, was in dem Gedicht noch sehr rauskommt, ist die Gewohnheit und der alltag (obwohl es ein nicht-alltäglicher Tag ist).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?