Stimmt das?Thaliaausbildung

2 Antworten

Wenn es so auf der Internetseite von Thalia steht, wirst du wohl auch die vorgegebene Berufsschule in Frankfurt besuchen müssen.

Ein Fragezeichen reicht.

Thalia übernimmt den schulischen Teil der Ausbildung selbst. Du gehst nicht auf eine normale Berufsschule vor Ort, sondern machst den schulischen Teil in Frankfurt, in zwei Blöcken, genau wie das da steht.

Den Rest der Zeit wohnst und arbeitest du in deiner Heimatstadt, wenn du in der dortigen Filiale lernst.

Es ist für Buchhändler übrigens durchaus üblich, dass man den Berufsschulunterricht in Blockform macht und nicht jede Woche zur Schule geht. Und Thalia ist eben so groß, dass sie das in Eigenregie machen.

Erfahrungen Mediacampus Frankfurt?

Hallo allerseits! :) Ich werde im August eine Ausbildung zur Buchhändlerin anfangen und voraussichtlich den Mediacampus in Frankfurt als Berufsschule besuchen. Ich bin total neugierig und wüsste gerne wie es da so ist, wie alles abläuft, ob man schnell Anschluss findet usw. ? Auf der Internetseite stehen natürlich viele nützliche Informationen, aber so ein paar konkrete Erfahrungsberichte wären doch noch hilfreicher. :)

Liebe Grüße, Tinka

...zur Frage

Ausbildung auf einem Kreuzer?

Hallo ich habe mal eine frage und zwar kann man eine Ausbildung auf einem Kreuzfahrtschiff machen? Ich möchte gerne auf einem Kreuzer arbeiten und reisen. Ich habe einen qualifizierten Hauptschulabschluss und möchte gerne Koch lernen. Kann man direkt eine Ausbildung auf dem Kreuzer machen, oder wie läuft das ab? Muss man eine Berufsschule besuchen? Ich wohne in der nähe von Frankfurt, müsste ich dann umziehen nach Hamburg wegen einer Berufsschule in der nähe vom Hafen? Ich kann mir auch einen anderen Beruf vorstellen, ich möchte einfach nur meine Ausbildung auf dem Schiff machen. Ist das irgendwie möglich?

...zur Frage

Thalia Bewerberportal

Hallo! :)

Ich habe mich vor 2 Wochen und seitdem immer mal wieder online bei verschiedenen Thalia Filialen in ganz Deutschland für eine Ausbildung zur Buchhändlerin beworben. Wer hat bereits Erfahrungen damit und könnte mir sagen wann ungefähr ich da eine Antwort erwarten kann? Oder wer macht dort sogar eine Ausbildung und könnte mir was darüber erzählen? Was ich noch erwähnen sollte ist, dass bei den Stellenausschreibungen fast überall ''ab sofort'' stand. Deshalb bin ich etwas ungeduldig ;)

...zur Frage

Wahrscheinlich sehr viele Fehlzeiten im Abitur, wegen psychischen Stresses und so.

Wenn man danach eine Ausbildung machen wollte (hinterher auch studieren, aber erst mal eine Ausbildung machen), wie kann man bei vielen Fehlzeiten und mittelmäßig-guten Noten eine bekommen?

Ich weiß sicher, dass ich auf einer Berufsschule und vor allem auf der Arbeit nicht mehr so viel fehlen würde. Aber wie kann ich mit geschätzten mindestens 300 (inkl. vieler unentschuldigten, auf alle vier Halbjahre der Qualifikationsphase verteilt) Fehlstunden erst mal eine Ausbildung bekommen?

Auch weiß ich, dass ich ja noch immer direkt an die Uni kann. Aber erstens ist selbst da nicht sicher, ob ich so einen Studienplatz bekomme, zweitens brauche ich nach der Schule erst mal eine Auszeit vom Lernen-unter-Druck. Eine Ausbildung wäre im Vergleich zu dem, was ich studieren will, ein Klacks. Zudem möchte ich auch mal selbst was zu meinem Lebensunterhalt beisteuern, es ist ein verdammt mieses Gefühl, immer nur bezahlt zu bekommen. (Erhalte bereits Hartz IV, gehe noch zur Schule, wohne alleine)

Am liebsten würde ich eine Ausbildung bei Thalia machen... Hat da jemand Erfahrung? Kann ich irgendwie anders beweisen, dass ich zuverlässig bin?

Danke... :)

...zur Frage

Muss man die Berufsschule besuchen, wenn man eine Ausbildung macht?

Also ich habe gehört, dass einem Azubi, welcher 18 Jahre alt ist und die Berufsschule geschwänzt hat, ein Bußgeld verhängt wurde.

Aber nach 9 Jahren ist man eigentlich nicht mehr schulpflichtig. Muss man trotzdem die Berufsschule besuchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?