stiletto springmesser verboten?

9 Antworten

Wieso darfst du bei Vorschriften im deutschen Affengesetz nicht fragen.... Da wimmelt es von Vorschriften, deren logische, mit gesundem Menschenverstand nachvollziehbare Begründung man lange und vergeblich suchen kann.

Das die Herrschaften, die diese Gesetze machen uuungeheuer Ahnung von der Materie haben erkennt man beispielsweise daran, daß die Firma Playmobil ihre Piratenkanone ändern mußte, weil sie in Deutschland plötzlich im Zuge einer der fast schon routinemäßigen Gesetzesverschärfungen unter das Waffengesetz fiel. Das deutsche Waffengesetz besteht zu großen Teilen aus Vorschriften, die ungeprüft auf ihre aktuelle Tauglichkeit aus tiefbraunen Zeiten übernommen wurden, aus den paranoiden Szenarien die in den Köpfen ängstlicher Ministerialbeamter zusammengesponnen wurden und zu deren Verhinderung man ja unbedingt dies und jenes, beschränken, regulieren und verbieten muß und aus dem hilflos-naiven Versuch, bestimmte Straftaten die sowieso schon verboten sind ( was aber niemanden interessiert ) über die Restriktion bestimmter Gegenstände noch gaaanz doll mehr zu verbieten.

Was muss ich hier nur lesen...

Springmesser sind in DE nicht ->verboten. Sie sind strengen bedingungen unterstellt und es gilt für alle das "Führungsverbot" aber generell verboten sind sie nicht. Man darf sie sofern sie den bedingungen entsprechen und man selber volljährig ist kaufen und besitzen aber nicht ausserhalb befriedetem grund und boden führen. Dies stellt eine Ordnungswiedrigkeit dar welche mit einer geldbuße bestraft werden kann.

Ja es gibt außerdem einige stiletto springmesser welche in Deutschland legal zu kaufen sind. z.B das von der firma "Haller" (bild)

Die klinge ist nicht über 8,5cm lang und auch nicht beidseitig geschliffen. Der mechanismus und das griffdesign ist identisch. Habe es selber in meiner sammlung.

Das stiletto design ist erst seit eigiger zeit wieder erlaubt, da springmesser vor kurzem noch eine gewisse klingenbreite aufweisen mussten.

Eigendlich ein schönes messer. Aber es hat halt dieses böse image :/

Der sinn hinter all dem ist kaum zu finden.

Haller stiletto - (Deutschland, verboten, Springmesser)

Mann, Mann... Echt unglaublich, was manche Leute hier für einen Mist reinschreiben, von dem sie keine Ahnung haben. Springmesser sind in Deutschland NICHT verboten. Sie sind nur dann verboten, wenn sie eine Klingenlänge von über 8,5cm aufweisen, oder die Klinge frontal aus dem Griff schnellt (Out of the Front Messer). Solange ein Springmesser diese Kriterien also nicht erfüllt, darf man es ab 18 Jahren legal erwerben. Dabei spielt das Aussehen des Messers keine Rolle. In den (seriösen) deutschsprachigen Onlineshops und deutschen Waffenläden werden Messer, die unter das Verbot fallen jedoch sowieso nicht angeboten. Wenn ein Springmesser im Stiletto-Design also eine Klingenlänge von 8,5cm nicht überschreitet, darfst du es, sofern du 18 Jahre alt bist überall (ausgenommen manche öffentlichen Veranstaltungen wie zum Beispiel Fußballspiele) mit dir führen.

Wenn ein Springmesser im Stiletto-Design also eine Klingenlänge von 8,5cm nicht überschreitet, darfst du es, sofern du 18 Jahre alt bist überall (ausgenommen manche öffentlichen Veranstaltungen wie zum Beispiel Fußballspiele) mit dir führen.

Nein.Siehe § 42a WaffG.

1

Ich meine mal gehört zu haben, dass die einfachen Springmesser nicht verboten sind. Lediglich die grössere Variante oder die Version mit der Klinge, die vorne rausschiesst, ist verboten. Aber ohne Garantie und Gewähr, bin kein Jurist.

alle springmesser sind verboten.

was du meinst sind messer mit feststehender klinge. dort sind messer mit einer klingenlänge größer als 13cm verboten

1
@Trollkicker008

Wirklich? Dann hat sich schon wieder was am Gesetz geändert. Früher (am Anfang der Hysterie) hiess es, dass nur Butterflymesser und Springmesser mit einer bestimmten Länge verboten werden sollten. Aber ist ja nun auch schon viele Jahre her.

0
@wueselduesel

$ 42a Waffengesetz schränkt seit 2008 das Führen (nicht den Besitz) bestimmter Messer ein (sogenannte Einhandmesser und feststehende Messer mit einer Klingenlänge über 12 cm). Das Verbot von Butterflymessern und Springmessern, bei denen die Klinge nach vorn herausspringt, gilt seit 2003.

0

hey bin neu hier und wenn irgend was komisch oder falsch ist sagt das einfach . Diese Messer sind ab 18 frei erhältlich die klinge darf aber nicht über 12cm sein. (klaube ich wenn nicht berichtige mich danke ) ; DD

Was möchtest Du wissen?