Stichpunkte in Sätze umwandeln?

2 Antworten

Biogasanlage & Biogaskraftwerk Funktionsweise

-Vergärung von überschüssiger Biomasse durch Mikroorganismen - Biogasanlagen & -kraftwerke funktionieren durch Mikroorganismen, welche bei der Vergärung von überschüssiger Biomasse entstehen.

-entstehendes Biogas kann weiter genutzt werden (Heizmittel/Kraftstoff)  Das dabei entstehende Biogas kann anschließend weiter genutzt werden

-alternative Energie: Vorgrube - Die Vorgrube fungiert als alternative Energiequelle sowie Sammelstelle für Substrate.

-Sammelstelle für Substrate

-Trennung von Bioabfall & Exkrementen (Krankheitserreger meiden) - Um dabei Krankheitserreger zu vermeiden, sollten Bioabfall und Exkremente getrennt verarbeitet werden.

Vorteile

-Nutzen von erneuerbaren Energien - Die Hauptvorteile bestehen vorallem in den Nutzen von erneuerbaren Energiequellen. Dabei bleibt CO2 fast als einziges Abfallprodukt zurück und gilt damit als neutrale Energieerzeugung.

-fast CO2 (Luft)

-neutrale Energieerzeugung

-Einsatz von Methan als Treibstoff - Methan kann zusätzlich als Treibstoff eingesetzt werden.

-Abfallverwertung in Form von Energiegewinnung - Die Energiegewinnung erfolgt in Form von Abfallverwertung und spart ebenfalls den Kunstdünger ein.

-Einsparung von Kunstdüngern

-Hohe Energieausbeute pro Anbaufläche - Daraus folgt eine hohe Energieausbeutung pro Anbaufläche

Würde es sicher besser hinbekommen, wenn ich den orgnialtext hätte, bzw das themengebiet besser kennen würde, aber hoffe, es hilft dir weiter

Die Funktionsweise von Biogasanlagen & Biogaskraftwerken

Eine Biogasanlage erzeugt Biogas in dem sie mit Hilfe von Mikroorganismen überschüssige Biomasse vergärt. Das Biogas kann dann genutzt werden um beispielsweise durch Verbrennung Energie zu gewinnen oder um Behausungen zu heizen.

Diese Energie Gewinnung zählt, wie Wind, zu den alternativen Energie Quellen. Die Biomasse wird außerdem auch von den Exkrementen getrennt damit keine Krankheiten übertragen werden können.

Die vorteile dieser Methode sind zum einen das es eine erneuerbare Energie ist, es fast keinen CO2 Ausstoß gibt und das dass Methan als Treibstoff genutzt werden kann. Ein weiterer Vorteil ist das man Abfälle in Energie umwandelt und damit Abfälle "spart". Die Einsparung von Kunstdünger und den großen Energie gewinn sind natürlich auch nicht zu vernachlässigen.

Ich hab das gleiche Problem in Mathe, gehabt :D einfach üben üben und nochmal üben.

Hoffentlich ist das jetzt so richtig..

Was möchtest Du wissen?