Stelkplatzkarte bei Leichtathletik?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Wettkampf musst du deine Stellplatzkarte abholen, wenn du für den Wettkampf gemeldet bist. Auf dieser kannst du manchmal noch Korrekturen eintragen (was Zeit angeht), und dann musst du sie abgeben, damit du auch wirklich starten kannst. Sonst melden viele Teilnehmer sich für den Wettkampf an, und starten dann aber gar nicht, was die Organisation für den Ausrichter sehr schwierig macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Karte, die abgegeben wird, damit du starten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marieuse
23.01.2016, 10:58

Wenn ich mich also anmelde muss ivh so quasi meinen "Leichtathletik ausweis" abgeben um daten zu überprüfen

0
Kommentar von Jonas7531999
23.01.2016, 11:00

Man kann sich, bzw. der Trainer, online melden. Dann beim Wettkampfort holt der Trainer aus dem Wettkampfbüro die Stellplatzkarten ab und bezahlt die Startgebühr. Wenn der Trainer dich sicher ist, dass der Athlet auch kommt, gibt er die Stellplatzkarte beim Wettkampfbüro ab. Somit weiß das WK-Büro, wer auch wirklich alles startet.

1

Was möchtest Du wissen?