Staubsauger unglaublich laut

4 Antworten

Ein Grund kann eine Verschmutzung des Lüfterrades durch Haare, Staub oder Steine sein. Der Schmutz führt zu heulenden Geräuschen.

Das kann passieren, wenn der Staubsaugerbeutel nicht richtig eingesetzt wurde und das Fließ vor der Ansaugöffnung im Staubsauger zu klein ist oder fehlt. So kommt Schmutz in den Motor.

Bei vielen Geräten kann man das Lüfterrad hinter der Ansaugöffnung sehen und auf Verschmutzung überprüfen. Mit einem Draht könnte man das dann lösen rauspulen und durchsaugen.

Wirklich gut hilft nur komplettes zerlegen und reinigen des Motorlüfterrades. Das war bei mir die Lösung und hat auch die Leistung wieder kräftig erhöht.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Also ich kann auch nur raten, dir nochmal Filter, Beutel und Rohr anzugucken, ob da eventuell was verstopft ist. Ich habe bei meinem Staubsauger eine Spülung gemacht: Rohr abschrauben, in die Badewanne stellen und Duschbrause auf volle Pulle in die Öffnung gehalten. Da kam so einiges raus. danach hat er wieder gut gesaugt und war auch leiser. Wenn es das nicht ist, solltest du mal den Motor überprüfen lassen - dann ist der wahrscheinlich hinüber und lohnt sich - je nach Gerät - auch nicht mehr zu reparieren.

Das hört sich so an, als müsste sich der Motor stark anstrengen. Überprüfe doch mal, ob das Saugrohr bzw. der Saugschlauch und die Düse komplett frei ist und reinige auch mal die sämtlichen Filter der Luftauslässe.

Was möchtest Du wissen?