Stand aufmachen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um mit Lebensmitteln Geschäfte zu machen, brauchst du einen Gewerbeschein und eine Bescheinigung vom Gesundheitsamt. Dazu kommen dann die Standkosten, die Materialkosten und und und.. selbst wenn du 2€ pro Glas nimmst, machst du damit ein Minusgeschäft..

Meinst du?

Man weiß ja nie, wie das ankommt

0
@Moonler

Wie sieht denn Deine Preiskalkulation aus?

0
@FGO65

Ich denke, dass ich den Stand organisiert krieg, aus eigenen Tischen, ich hab Bekannte, die solche tische haben.

Das Obst und alles weitere kostet gar nicht soo viel.. Ich bin da guter Überzeugung, aber jetzt wo ich erfahre, was ich alles brauche.. Zweifel ich ein bisschen.

Aber 80 ct pro Glas da kann keiner meckern, und wenn es gut ankommt, spricht sich das rum...

0
@FGO65

Dachte ich mir auch gerade. Tut mir Leid, aber die Realität ist hart und bei der eingeschränkten Kommunikation heutzutage spricht sich sowieso kaum noch etwas rum. Und 80ct pro Glas ist sowieso viel zu billig, du könntest mindestens 2€ nehmen. Verdienen würdest du damit trotzdem nichts. Sorry

0

Bist Du alle Genehmigungen zusammen hast, ist der Sommer vorbei.

Schon mal an die Steuer, Buchführung, etc. gedacht?

Ja gut, dass ich frage, da sind ja Sachen, an die ich gar nicht gedacht habe...

0
@Moonler

Vergiß die ganze Sache bei Deiner Ahnungslosigkeit einfach besser

1

Brauchs ein Gesundheitszeugniss bzw. so ein Wisch dass du weißt wie Hygiene geht usw. und ein Gewerbeschein.

Hmm ok.. das mit dem Gesundheitszeugnis krieg ich ja beim Gesundheitsamt. Und wo krieg ich den Gewerbeschein her?

0

Was möchtest Du wissen?