SSD als exfat Dateisystem bootbar mit Windows 10 Pro 64bit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Windows verwendet zum installieren ausschließlich NTFS du kannst aber einen Systempartition machen die so groß wie das System ist +so um die 30GB und den Rest dann auf exFAT machen und dort deine ganzen Programme installieren :) allerdings würde ich mich vorher mal mit den Vor- und Nachteilen der einzelnen Systeme beschäftigen und ob sich das überhaupt lohnt ich könnte dir dabei auch helfen wenn du willst schreib einfach nen Kommentar

Ok das wusste ich gar nicht mit NTFS dass das Systemabbild auf diesem Dateisystem immer so vorliegt... Ich würde dann gerne eine Partition machen die nur exFat hat und halt nur das WIndows 10 Boot System usw. auf NTFS - aber halt auf derselben SSD Lokal Datenträger ^^ ? Wie mache ich das ?

0
@mlanslans

Oder ist es eher unvorteilhaft wenn ich das so mache, mit 2 Dateisystemen (NTFS/ exfat) auf einer SSD ?

0

Erstmal die ganze SSD NTFS lassen und normal installieren später dann die Partition C: verkleinern und eine zweite (Standardmäßig D:) anlegen. Musst dann aber daran denken bei der Installation von Programmen immer D:/ als Installationsordner anzugeben da die Systempartition sonst ruck zuck voll ist. Ich würde neben dem System nich 20-30GB mehr machen da die User Daten immer erstmal im Systemverzeichniss gespeichert werden kannst du aber später alles verschieben

1

Ne das dürfte eigentlich kein Problem sein

0

... neben dem System NOCH 20-30GB... sry :)

0

haha war OS X doch nix? :D hab grad mal deinen Fragen durch gescrollt :)

0
@RageMode

OSX war leider nicht das wie ich es mir vorgestellt hatte, wegen der doch vielen Inkompatibilitäten und die Treiber und halt Store der nur auf originalen Macbook etc. läuft. Deswegen habe ich das gelassen. Das mit der Frage von exfat und NTFS wundert's mich warum Windows es nicht unterstützt, da es deutlich mehr VOrteile hat, also exfat ^^

0

NTFS wird von Windows genutzt da es nahezu unendlich großen Dateien unterstützt lange Dateinamen funktionierte und man Dateiattribute nutzen kann keine Ahnung wie das bei exFAT aussieht aber Windows wird seine Gründe haben ;)

1

Bewertung wäre nett :)

0

Windows kennt das exfat Dateisystem nicht. Deshalb kann men es auch nicht auf eine exfat Partition installieren.

Installiere zuerst Windows dann nimmst Du mini partition tool und reduzierst damit die Partition von Windows ...dann kannst Du Ubuntu auf dem frei gewordenen Platz installieren. 

Ja so mache ich das, danke für deine Antwort.

0

Lohnt sich der pc für 400 €, für Videoschnitt, Videobearbeitung e.t.c?

INTEL i7 - 950 4 Kern/ 8 Threats Power Work/ Gaming

Thermaltake Midi Tower

INTEL i7 8M Cache, 3.06 GHz, 4.80 GT/s Intel® QPI

Asus Rampage 3 Extreme Mainboard

16 GB RAM

Corsair 850 Watt Netzteil

BluRay Laufwerk

DvD Laufwerk

Nvidia GeForce GTX 580

ARCTIC Freezer 13 - Prozessorkühler mit 92 mm PWM Lüfte

Samsung 256GB SSD + 128GB SSD

MICROSOFT Windows 10 Pro 64bit

...zur Frage

Gibt es Programme, die exFAT konvertieren und/oder die Partition ändern können?

Hallo,

ich habe ein echt blödes Problem. Ich habe eine 1,5TB USB-Platte. Als ich sie gekauft und in Betrieb genommen habe, war mir das Dateisystem, ehrlich gesagt, ziemlich schnuppe. Platte angestöpselt, wurde erkannt, und dann ging das fröhliche Kopieren schon los...

Jetzt wollte ich die Platte an meinen HD-Receiver anschließen. Und siehe da: Da ist das Problem. Der Receiver kann natürlich FAT32. Und im Zuge der immer größer werdenden Platten kann er sogar ntfs.

Aber die Platte wollte er partout nicht akzeptieren. Platte wieder an den Laptop, Platte im Arbeitsplatz ausgewählt, Rechtklick auf Eigenschaften und da stehts: Dateisystem exFAT.

Die liebe Wiki hat mir schon verraten, dass es eine Microsoft-Eigenentwickung ist, die auf Flash-Speichern eingesetzt werden soll. Toll. Und warum ist die HDD dann auf exFAT? Egal. Natürlich habe ich schon Daten auf der Platte. Umformatieren auf ntfs oder FAT32 fällt daher aus.

Ich suche nun eine Möglichkeit, die Platte, oder einen Teil davon, mit FAT32 oder ntfs auszustatten. Ich dachte schon an diverse Tools, die das ohne Datenverlust können, PartitionMagic oder PartitionManager. Aber die kennen das Filesystem exFAT nicht.

Kann mir jemand weiterhelfen? Ich will am libsten exFAT zurück zu ntfs wandeln, oder, wenn das nicht geht, die Partition verkleinern und eine zusätzliche ntfs Partition anlegen!

Danke und Gruß Flo

...zur Frage

Kann man im BIOS eine Partition von GPT zu NTFS/MB umwandeln?

Ich möchte windows auf einer SSD installieren. Es war dort bereits einmal installiert, doch jetzt habe ich die Fehlermeldung dass der ausgewählte Datenträger dem GPT Partitionsstil entspricht

...zur Frage

Neuinstallation Windows 10, wie vorgehen?

Hey Leute :D

Ich möchte mein System neu aufsetzen und dann alle mögliche Sachen aktualisieren. Wenn alles fertig ist, mit Updates, Treibern, dann erst Programme wie Steam, Antivir etc.

Vorerst aber mein System :
Windows 10 home/Pro (Hatte eig Home, aber nun Pro Oo) 64bit
Asus Prime B350 Plus
Ryzen 5 1600, 3,2 ghz -> 3,4 Turbo/Boost. (Boxkühler)
2x 4 Gb DDR 4 2400 MHZ
Asus Geforce GTX 1060 3GB
1TB Western Digital - > Wird bei Neuinstallation durch 500GB SSD Crucial MX500 ersetzt (Da ich einen kleinen Festplattenfehler vermute bzw sie mittlerweile echt langsam wird.)
Netzteil SeaSonic Focus Gold Plus 550watt


Wie gehe ich da am besten vor ? Hatte folgende Sache im Kopf

1. Ich installiere per USB Stick Windows 10 auf die SSD.

2. Installiere dann die Treiber fürs Motherboard von der CD, die mitgefliert wurde fürs Internet/Chipsatz und sonstige.

3. Aktualisiere dann Bios, da dieser noch aus der ersten Zeit ist. Juni 2017

4. Aktualisiere den Chipsatz, weil der von der CD ein älterer ist.

5. Grafikkartentreiber installiert.

6. Komplette Windows 10 Updates installieren lassen auf den neusten Stand

7. Avast, CCleaner und sonstige Programme

8. Fertig.

Soweit alle richtig, um auch wirklich alles aktuell zu haben und eine saubere Problemlose Installation zu haben ? Habe ich etwas vergessen ? Wie geht ihr eigentlich vor ?

...zur Frage

Windows 10 auf 2te Festplatte?

Hey zusammen,

ich habe eine HDD auf der ist Windows 10 Pro 64Bit

nun habe ich mir eine SSD gekauft, wo lade ich Windows 10 herunter, wenn ich das Media Creation Tool benutzen möchte geht da nur ein Upgrade wo dann da steht ihr PC unterstützt diese Sprache nicht oder Auf einen USB Stick brennen aber da habe ich keinen. Also wo downloade ich mir Windows 10, es ist ja 1 Jahr kostenlos aber wo?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?