Spültücher auskochen

16 Antworten

quatsch, ich wasche die bei meiner hellen wäsche mit und das bei 60 grad, eine waschmaschine ist garnicht ausgestattet wäsche hygienisch zu waschen, weder das waschmittel noch die maschiene, die werbung verarscht einen nur, ich hatte vorkurzen eine hygienesitzung auf meiner arbeit und die vorträgerin hat dieses noch mal bestätigt, weil die maschine das einfach zu schnell wäscht,

Da Bakterien Feuchtigkeit lieben, lege ich meine Spültücher nach dem Benutzen auf die Heizung. Ansonsten werden sie ca alle 3 Tage mit der normalen Wäsche bei 60 Grad mitgewaschen. Man sollte es mit der Hygiene auch nciht übertreiben, denn es ist wohl noch kein Mensch gestorben oder erkrankt, weil ein Spültuch nicht hygienisch einwandfrei war. Wenn man das ganze Zeugs von Sagrotan uws. benutzt wird man wohl eher Schäden davontragen, denn die Haut mag so etwas gar nicht und wenn man das hochgiftige Desinfektionsmittel trinkt.....gute Nacht. Leute übertreibt es nicht mit solchen Sachen.

Ich wasche die immer bei 60 Grad mit.

jepp, mache ich auch...werden auch sauber

0

Geht super in der Mikrowelle: http://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/categoryid/2/articleid/10307/Schwamm-und-Spuellappen-in-die-Mikrowelle.html Wobei ich finde, dass es einfach hygienischer ist, wenn man den Lappen einfach austauscht und durch einen neuen ersetzt.

Das ist ganz schön eklig und ersetzt nicht das Waschen. Und es mieft (alles schon ausprobiert...)!

0
@HektorPedo

Ich hab ja auch nichts davon gesagt, dass es gut riecht! Jedenfalls werden die Keime getötet!

0

ich wasche die normal mit (max 60°) und hin und wieder werden die eben komplett ausgetauscht. Wobei ich sagen muss, das ich täglich meinen Putzlappen für die Küche wechsle...