Spontanes, sporadisches, pulsierendes Brummen in der Wand - Elektrotechnik - Ursache?

4 Antworten

Geh doch mal logischer an die Sache. Finde raus, ob das Geräusch mit der Küche zusammen hängt, oder in anderen Räumen auch auftritt.

An den Stecker für den Kühl- bzw Gefrierschrank wirst du nicht so einfach kommen, ohne frei zu räumen. Finde raus welcher Sicherungsautomat den Kühlschrank sichert und schalte den mal ab, wenn Geräusch erscheint.

Zusammenhang oder keinen? Moderne Kühlschränke haben einen neumodischen Kompressor, der normal auch leiser ist. Aber an manchen ist so ne komische Aparatur angebaut und wenn die falsch montiert ist, oder räumlich verändert wurde, kann es solche Geräusche geben.

Könntest du als Körperschall am Kühlschrank auch hören, Ohr an Kühlschrank legen.

Apropos Ohr anlegen. Kann man auch mit einem Behelfsstetoskop ähnlich wie beim Auto machen. Schraubenzieher benutzen.

Hör damit mal Gegenstände wie Wasserrohre oder Heizungsrohre ab, um die Ursache orten zu können. Stichwort Körperschall -übertragung.

Woher ich das weiß:Beruf – über 40 Jahre Instandhaltung, Reparaturen

Danke für die bisherigen Antworten. Alle Sicherungen wurden nacheinander ausgeschaltet, incl. FI. Das Brummen ist dennoch weiterhin da, also kann ich meine Wohnungselektrik wohl als Ursache ausschließen. Das Brummen kommt aus der oberen Küchenecke. Die lange Wand ist mit Rigips verkleidet, dahinter kommt ein Hohlraum, dann eine massive tragende Wand. Auf der anderen Seite dieser ist nichts zu hören. Die Decken sind abgehangen. Es scheint ein puslierendes 50-Herz-Brummen zu sein, ohen erkennbare Ursache. Wenn es weg ist, reicht ein etwas kräftigerer Schlag auf die Wand und es ist wieder da.

0
@Scaling

Spricht eigentlich für ein kühlgerät bis auf den kräftigen schlag...

0

wenn das geräusch auftaucht alle sicherungen der reihe nach ausmachen bis das geräusch verschwindet, dann weisst wenigstens aus welchem raum oder besser welches gerät es kommt

Bei mir klingt der Kühlschrank so (bzw. die Sachen, die drauf stehen schwingen mit)

Hast du mal die Hauptsiicherung raus gemacht?

Was mit Ober- Unter- Nebenmietern?

0

Ist es zu bestimmten Tageszeiten? Es kann von den Ewerken für die Rundsteuerung gesendet werden, ist aber dann mehr ein Piepsen als Brummen.

Wie oft kommt das brummen? Wie lange dauert es? Klingt es wie der 50Hz Ton oder womit ist es vergleichbar. Was ist auf der anderen Seite der Wand?

Was möchtest Du wissen?