Spannungswandler, Ampere.... etc.

1 Antwort

der Wechselrichter hat eine dauerausgangsleistung von 3000 Watt. bei 12 Volt macht das einen Strom von 250 Ampere.

wenn du so viel strom wirklich mit einer autolichtmaschine erzeugen willst, dann musst du schon was richtig fettes nehmen. mir fällt da spontan ein, die LiMa aus einer Oberklasselimosine, die liefert so zwischen 150 und 180 Ampere. noch mehr liefern eigendlich nur LiMa's aus Wohnmobilen oder Einsatzfahrzeugen z.b. Rettungswagen, Polizeiautos etc.

die nächste frage wäre nach der benötigten kappazität deines zwischenspeichers. die muss denke ich garnicht so groß sein, wenn deine Maschine, was immer das auch werden soll, so viel energie liefert...

ich persönlich würde überlegen, gleich auf 24 Volt zu setzen einen vergleichbaren wandler gibt es von dem händler bestimmt auch mit 24 volt Eingangsspannung, durch die halbierung des Stromes viertelst du die Leistungsverluste in der Verkabelung und der elektronik, außerdem hast du mit 2 kleineren 12 Volt Batterien in Reihe weniger Probleme wie mit einer großen. spontan fällt mir da ein, dass moderne LKW Lichtmaschinen haben, die zwischen 100 und 150 Ampere liefern. das entspräche 200 bis 300 Ampere bei 12 Volt.

lg, Anna

Was möchtest Du wissen?