SOS Vaseline in den Haaren

9 Antworten

Gib Maisstärke auf deine Haare. Füge genügend Maisstärke auf die betroffene Stelle auf deinem Haar, sodass diese vollständig bedeckt ist. Dadurch wird die Vaseline aus deinem Haar absorbiert. Wasche deine Haare, wenn nötig auch mehrmals, mit warmen/heißen Wasser und Shampoo.

Mehrmals hintereinander mit Shampoo waschen, dabei das Shampoo gründlich auf dem Kopf und in die Haare massieren.

Das klingt zwar blöd aber ich würde es mal mit Geschirrspülmittel versuchen. Danach halt gut pflegen.

Fettige Harre an einer Stelle was tun?

Hallo, ich hab zurzeit ein Problem mit meinen Haaren. Oben rechts an meiner Kopfhaut habe ich fettige Haare. Und das nur an einer Stelle. Nach dem waschen merke ich sie immer noch. Was kann ich dagegen tun? #### Headline ####

...zur Frage

stinkende kopfhaut, hilfe!

Hallo, ich habe ein großes Problem ! Meine kopfhaut stinkt extrem und ich schäme mich sehr dafür! Gestern am Abend habe ich mir meine Haare gewaschen und heute stinkt mein Kopf schon wieder! Ich benutze ein Shampoo für coloriertes Haar (habe meine haare getönt). Ich selber rieche es natürlich nicht, aber wenn ich meine finger an meine kopfhaut reibe und dann daran rieche hat das so einen säuerlichen, talgigen Geruch. Was soll ich nur tun ? Ich habe mir jetzt ein neues Shampoo gekauft (Garnier Fructis Fresh, für normales bis schnell fettendes Haar), obwohl meine Haare eigentlich eher trocken sind und sehr schnell "elektrisch" werden. Könnt ihr mir bitte helfen ?

lg,xfairytale

...zur Frage

Vaseline aus Haaren waschen?

Habe mir soeben die Haare gefärbt und vaseline aufgetragen damit ich nicht überall die Farbe hab... muss wohl was in die Haare gekommen sein... jeder Ansatz(vorne, hinten und an den Ohren) ist jetzt total fettig:( Könnt ihr mir Tipps geben wie ich das bis morgen früh wieder hinbekomme? Ich fühl mich so unwohl mit fettigen Haaren in die Schule zu gehen :(

...zur Frage

hat jemand erfahrungen mit elithair transplant in Istanbul gemacht (https://elithairtransplant.com/german/)?

...zur Frage

Auf Vaseline basierende Cortisoncreme in den Haaren / Vorbehandlung?

Hallo zusammen,

ich habe ein durch eine allergische Reaktion auf ein Billigshampoo ausgelöstes Ekzem auf der Kopfhaut und deshalb eine Cortisoncreme verschrieben bekommen, die ich täglich auf die Kopfhaut auftragen soll. Das Problem: Die Salbe besteht zu 99,5 % aus reiner Vaseline, und das Zeug geht - wie man an einigen anderen Threads hier ebenfalls sehen kann - nur extrem schwer wieder aus meinen mittellangen Haaren raus. Ich habe soweit alles was hier empfohlen wurde bereits ausprobiert - diverse Shampoos, Spüli und Maisstärke; ob das alles so gut war für meine geschundene Kopfhaut, sei mal dahingestellt. Einigermassen funktionieren tut nur mehrmaliges Waschen mit möglichst warmem Wasser und anschliessend frottieren bis die Arme Schmerzen. Dabei geht die Vaseline weniger durch das Waschen an sich raus, sondern bleibt eher "im Handtuch hängen".

Nun die Frage: Kann ich nicht die Haare bereits VOR der Anwendung der Cortisonsalbe bereits irgendwie präparieren, so dass die Vaseline gar nicht erst - oder zumindest nicht so extrem - daran anhaftet? Hat jemand damit Erfahrung, oder eine Theorie? Gibt es möglicherweise nicht auch ein für die Kopfhaut geeignetere Cortisonpräparat? Muss es denn unbedingt diese furchtbare Vaseline sein?

Ich danke im vorraus für eure Bemühungen! :)

...zur Frage

Balayage Erfahrungen +kosten?

Hallo alle zusammen! Wollte mir vielleicht ein balayage beim frisuer färben lassen. Hat jemand schon erfahrungen und kann mir ungefähr sagen wie viel das kostet? (lange haare) Danke schonmal für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?