Sollte man mit ca.30 Jahren noch sein Seepferdchen machen?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Ist an sich nicht wichtig. Kannst du aber natürlich gern machen. Nur vielleicht dann nicht an der Badehose tragen. Das wäre dann doch peinlich. Und dann fang mal an, für den Freischwimmer zu üben.

ich empfehle dringend das schwimmen gleich richtig zu lernen - beim seepferdchen muß man sich nur über wasser halten können. als erwachsener solltest du in der lage sein koordiniertere schwimmbewegungen zu erlernen als die kids. nimm am besten unterricht bei jemanden der wirklich qualifiziert ist.

Wenn Du das Schwimmen erst vor kurzem erlernt hast, kann Du doch auch mit dem Frei, Fahrten, Jugend Abzeichen beginnen. Ich glaube das Seepferdchen ist nur für die ganz kleinen.

an meinen vorredner:

selbstverständlich ist jeder verpflichtet zu helfen (leben zu retten) - allerdings auch nur solange wie er sich dabei nicht selbst gefährdet.

-und das gilt für jeden bürger egal welche abzeichen er trägt.

In meinem Verein kriegen die Kinder nur auf ausdrücklichen Wunsch der Eltern ein Seepferdchen. Nach Möglichkeit aber nicht, denn dass gaukelt vor, dass man Schwimmen kann und wiegt einen in falscher Sicherheit.

Ich habe nie ein Seepferdchen gemacht, sondern erst Silberim Verein, dann Bronze in Der Schule, dann Silberin der Schule. Und Gold habe ich über 10 Jahre später nebenbei beim Training gemacht, weil das nicht wichtig ist. Möglicherweise ist man dadurch auch noch in der Pflicht Leben zu retten (und sich selbst in Gefahr zu bringen) und hat eher rechtliche Konsequenzen zu befürchten, falls man das nicht tut.

Wenn du schon ein Abzeichen haben willst, mach ein richtiges!

wenn du es machst dann hab ich echt respekt vor dir. wär bestimmt nich einfach zwischen den ganzen kindern schwimmen zu lernen. aber ich kann dir dazu nur raten. besser jetzt als nie! und es schadet dir bestimmt nich wenn du schwimmen kannst!

Warum nicht, mein Mann hat mit 42 mit seinen Kindern einen Schikurs besucht.

Klasse! Nur Mut, jeder hat irgendwann damit angefangen. Und es ist bestimmt DER Brüller, wenn Du das Seepferdchen auf der Badehose hast!!! Eine Prima Idee, das hat doch keiner mehr! Also mit Humor nehmen!!!

Warum jetzt noch das Seepferdchen machen? Finde ich ein bißchen albern. Entweder Du kannst schwimmen oder nicht.

Meine Tante hat mit 50 noch das Schwimmen gelernt ! Du schaffst das !!

Gibt auch Kurse für Erwachsene

Ein Seepferdchen kann man immer gebrauchen. Mach´ mal. Warum denn nicht ?

Besuche lieber Erwachsenenschwimmkurse, dann wirst du auch nicht ausgelacht.

Es gibt spezielle Erwachsenen Schwimmkurse

Also ich werde auch ohne Seepferdchen ernst genommen...

Das find ich aber süß. Viel Erfolg.

starte doch gleich mit Bronze/Silber

es ist niemals zu spät was tolles zu tun.

Für was benötigt man das unbedingt?

Ich habs auch nicht :-)

Ja. Das dient doch nur als Motivation für die Kinder. Wenn man als Erwachsener das Schwimmen gelernt hat, ist das aller Ehren wert. Nur wenn man es gelernt hat, ist es keine Kunst 25m zu schwimmen.

Wenn du ein Abzeichen willst, trainiere für ein normales Schwimmabzeichen.

0

Schacka, das schaffst du!

Was möchtest Du wissen?